DAS!

Schauspieler Ingo Naujoks zu Gast

Mittwoch, 18. November 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Donnerstag, 19. November 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Der Krimi mit dem Kultfaktor: "Morden im Norden". Seit 2012 läuft die erfolgreiche NDR Krimi-Reihe und er ist einer ihrer Stars: Schauspieler Ingo Naujoks. An der Seite von seinem Kollegen und Kumpel Sven Martinek ermittelt und löst Ingo Naujoks in der Rolle als Kriminaldirektor Lars Englen auf heitere und gleichsam besonnene Weise die Verbrechen hinter Lübecks ehrbaren Fassaden. Für die Polizeiarbeit hat Naujoks sich bereits als Schüler interessiert. Seine Bewerbungen für eine "echte" Polizeikarriere blieben zwar vergeblich, dafür entdeckte er noch auf dem Gymnasium seiner Begeisterung für Punkmusik und die Liebe fürs Theater.

Neben freier Theaterarbeit, hat Naujoks 1989 das erste festen Engagement am "Schlosstheater" in Moers. Schnell wurde er für Film und Fernsehen entdeckt: In der legendären Bergarbeiter-Saga "Rote Erde" reüssierte 1990 der Autodidakt Naujoks, gebürtiger Bochumer, wie maßgeschneidert als Ruhrpott-Malocher Hannes. Berührend, amüsant und wie immer zu Herzen gehend mimte Naujoks auch den Kleinkriminellen "Elle" in Detlev Bucks "Karniggels". Es ist der Beginn einer fruchtbaren und steten Zusammenarbeit mit dem norddeutschen Regisseur. Auch in Bucks Kinofilm "Hände weg von Mississippi" ist Ingo Naujoks in der Rolle des Pferdeschlachters dabei. Ein Publikumsliebling ist Naujoks auch 16 Folgen lang an der Seite von Maria Furtwängler im NDR "Tatort" - als Mitbewohner und Krimiautor Martin Felser. Jetzt startet im Ersten die 7. Staffel der Erfolgsserie "Morden im Norden".

 

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler