DAS!

Schauspielerin Luise Wolfram zu Gast

Sonntag, 13. September 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr

Sie ist die neue Ermittlerin im Bremer Tatort: Luise Wolfram. Im kommenden Jahr rückt sie auf in die erste Reihe der deutschen TV-Polizisten. Aber bringt Berufserfahrung mit: Als Kommissarin Linda Selb spielte sie in der Serie bereits drei Jahre lang eine Nebenrolle, nun gehört sie neben Jasna Fritz Bauer und Dar Salim zum offiziellen neuen Ermittler-Trio an der Weser.

Geboren in der ehemaligen DDR steht die Jenaerin mit nur sieben Jahren zum ersten Mal vor der Kamera. Sie verliert ihr Herz an die Schauspielerei, wird auf Theaterbühnen gefeiert und ist mit Gastspielen in Taiwan, Südkorea, Kanada oder Brasilien unterwegs. Dazu kommen nationale und internationale TV- und Kinoproduktionen wie etwa die ARD-Serie "Charité".

Aktuell kommt sie mit ihrer neuen Liebes-Komödie auf der Leinwand: In "Kiss me kosher" gibt es Culture-Clash pur mit einem Augenzwinkern. Die maximal unmögliche Partnerwahl mitten in Israel bietet reichlich Fläche für schwarzen Humor, denn Luise Wolfram spielt eine deutsche Biologin die sich in eine israelische Barbesitzerin verguckt. Bei DAS! erzählt sie uns alles über die ungewöhnliche deutsche Kinoproduktion, verrät was sie an den Beatles so liebt und wie sie die sozialen Medien für ihre politischen Themen Feminismus und Rassismus einsetzt.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler