DAS!

Gynäkologin Dr. Kirsten Graubner zu Gast

Sonntag, 12. Juli 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Montag, 13. Juli 2020, 05:10 bis 05:55 Uhr

3,9 bei 10 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kirsten Graubner, Leitende Oberärztin einer Hamburger Frauenklinik, erinnert sich noch gut an ihren ersten Besuch und ihre erste Operation in Eritrea. Keine Klimaanlage, keine frische Luft, nicht einmal eine OP-Lampe gab es, dafür jede Menge Fliegen. Mittlerweile 18-mal reiste die Gynäkologin in den Nordosten Afrikas, um dort unentgeltlich Menschen zu helfen.

Auf 4,5 Millionen Menschen kommen in Eritrea 150 Ärzte, davon gerade mal sieben Gynäkologen. "Wie könnte ich meinen Urlaub sinnvoller verbringen?", sagt die Ärztin. Etwa fünf Operationen täglich führt sie an der Uniklinik in der Hauptstadt Asmara durch. Weil es in Eritrea so etwas wie Krebsvorsorge nicht gibt, werden Tumore nicht erkannt. Die betroffenen Frauen kommen meist erst ins Krankenhaus, wenn der Krebs schon im Endstadium ist. Wenn diese Frauen, die oft jung sind und kleine Kinder aufziehen, sterben, zerbrechen ihre Familien. Kinder werden zu Halbwaisen, was in einem Land wie Eritrea dramatische Auswirkungen hat. Durch eine Operation am Klinikum in der Hauptstadt Asmara kann das Leben der Frauen oft um einige Jahre verlängert werden. In dieser Zeit können sie zumindest noch etwas für die Zukunft ihrer Kinder sorgen. Zusammen mit dem Team des Vereins "For Eritrea e.V. - Medical Support in Partnership" hat Kirsten Graubner schon viel erreicht.

Neben diesem Hilfsprojekt hat die Medizinerin aber auch in Deutschland viel zu tun. Die Mutter zweier Töchter leitet als Oberärztin die Krebs-Station einer Frauenklinik in Hamburg. Neben Geburtshilfe und Onkologie ist Kirsten Graubner auch auf geschlechtsangleichende Operationen spezialisiert und hat viele transsexuelle Patienten auf ihrem Weg zum anderen Geschlecht begleitet. Die ausgebildete Fitnesstrainerin läuft fünfmal pro Woche. Auf dem Roten Sofa erzählt Kirsten Graubner von ihrer Berufung, von ihren vielfältigen Erfahrungen in Afrika und wie sie das alles laufend unter einen Hut bekommt.

Moderation
Bettina Tietjen
Redaktion
Sabine Doppler