DAS!

Autorin und Pflegemutter Kerstin Held zu Gast

Freitag, 19. Juni 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 20. Juni 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

3,61 bei 23 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Formal nennt man sie Pflegekinder. Für mich sind sie mein Leben", sagt Kerstin Held. Sie nimmt Kinder bei sich auf, die eine Behinderung haben: Autisten, alkoholgeschädigte Kinder und Kleine, deren Lebenserwartung von Ärzten für gering eingeschätzt werden. Über ihre Erfahrungen mit diesen besonderen Kindern hat sie jetzt ein Buch geschrieben: "Mama Held - Jedes Kind hat ein Recht auf Familie".

Kerstin Held hat bereits zwölf Kindern in ihrem Haus im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen ein Zuhause gegeben. Der erste war Sascha. Als Kerstin Held ihn im Jahr 2000 aufnehmen wollte, besaßen Kinder mit Behinderung keinen gesetzlichen Anspruch für eine Pflegefamilie. Held trat für eine Neuregelung ein - sie erkämpfte, die bis heute geltende, gesetzliche "Übergangsregelung". Als Vorsitzende des Bundesverbandes behinderter Pflegekinder setzt sich Kerstin Held dafür ein, dass Pflegekinder mit Behinderung mehr Aufmerksamkeit bekommen. Held ist gelernte Ergotherapeutin und Fachberaterin für Rehabilitations- und Medizintechnik.

Moderation
Hinnerk Baumgarten
Redaktion
Sabine Doppler