DAS!

Schauspieler Hans-Werner Meyer zu Gast

Dienstag, 03. März 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 04. März 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Name: Hans-Werner Meyer
Beruf: Schauspieler und Musiker
Meilensteine: Schon in seiner Kindheit und Jugend machte Hans-Werner-Meyer mit anderen Schülern Musik - die Gymnasiasten wurden professionell gemanagt und starteten in die deutschen Charts. In Dieter Thomas Hecks "ZDF Hitparade" gewannen sie die "Goldene Eins 1984". Hans-Werner Meyer studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und startete seine Schauspielkarriere 1990 am Residenztheater in München. 1992 wurde er von Joseph Vilsmaier für den Film "Charlie & Louise - Das doppelte Lottchen" entdeckt, seitdem folgten etwa 80 namhafte Film- und Fernsehproduktionen wie "Contergan", "Der Baader Meinhof Komplex", "Albert Schweitzer - Ein Leben für Afrika" und viele andere. Seit 2006 ist er zudem ehrenamtlich als Vorstandsmitglied beim Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler, der Gewerkschaft für Schauspieler, tätig. Musik macht Hans-Werner Meyer noch heute: Die A cappella-Gruppe, in der auch sein fünf Jahre älterer Bruder "Chin" dabei ist, nennt sich "Meier und die Geier"- und ist immer mal wieder live zu hören, wenn es der enge Drehplan erlaubt.
Sein Motto: "Lass Dich nicht aufhalten, wenn Du etwas wirklich willst."
Mit welchem Thema kommt er zu DAS! auf's Rote Sofa: Im Fernsehen starten ab 28. Februar neue Folgen der ZDF-Krimi-Serie "Letzte Spur Berlin". Dort spielt er den Hauptkommissar Oliver Radek, der in der Berliner Vermisstenstelle unerbittlich für Aufklärung von Kriminal-Fällen sorgt.
Wurzeln: Am 14. April 1964 in Hamburg geboren, lebt er heute mit seiner Frau und den zwei Söhnen in Berlin.
Familienmensch Meier: Über seine "Lieblingsrolle" und intensive Familienzeit hat Hans-Werner Meyer übrigens vor elf Jahren ein Buch geschrieben und erzählt darin humorvoll von Erziehungsidealen, schmutzigen Windeln und dem ganz normalen Familien-Wahnsinn.

Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tagesschau 20:00 bis 20:15 Uhr