DAS!

Koch und Moderator Horst Lichter zu Gast

Donnerstag, 03. Juni 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Freitag, 04. Juni 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Ob als Fernsehkoch oder in seiner Trödel-Show "Bares für Rares" - Horst Lichter ist einfach unverwechselbar. Mit markantem Schnurrbart, lockeren Sprüchen und rheinischem Frohsinn ist er eine eigene Marke. Dabei hat Horst Lichter auch eine ausgeprägte nachdenkliche Seite. Wie er sich nun ganz bewusst auf eine Reise in die Ruhe begeben hat und in das Leben in einem Schweigekloster eintauchte, beschreibt er in seinem neuen Buch "Ich bin dann mal still".

Das Leben des Publikumslieblings begann wenig glamourös. Als Sohn eine Bergmanns aufgewachsen, fing er mit 14 Jahren eine Kochausbildung an. Um anschließend doch in die Fußstapfen des Vaters zu treten und in einer Braunkohlefabrik zu arbeiten. Zusätzlich schuftete er auch noch auf einem Schrottplatz, um seine junge Familie mit den beiden Kindern ernähren zu können. Erst nach zwei Schlaganfällen - schon mit Ende 20! - beschloss Lichter, sein Leben drastisch zu verändern. Er griff wieder zum Kochlöffel und eröffnete sein eigenes Restaurant, die "Oldiethek". Weil hier auch Antiquitäten und Motorrad-Oldtimer ausgestellt waren, wurde der WDR auf den Mann mit dem damals schon auffälligen Bart aufmerksam. Es folgten regelmäßige Gastauftritte bei "Kerner kocht", "Lanz kocht" - und spätestens seit dem Erfolgsformat "Lafer! Lichter! Lecker!" zählt Horst Lichter zu den bekanntesten Köchen Deutschlands.

Seit 2013 widmet er sich in der ZDF-Sendung "Bares für Rares" vor allem seiner zweiten Leidenschaft, den Antiquitäten. Ein Volltreffer, denn die Trödel-Show erfreut sich anhaltend hervorragender Einschaltquoten.

Bei DAS! auf dem Roten Sofa erzählt Horst Lichter von seinem "Abenteuer Schweigekloster", seiner Freude über antike Schätzchen und warum bei ihm zuhause seine Frau Nada kocht.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Weltreisen 12:45 bis 13:15 Uhr