DAS!

Journalistin und Moderatorin Julia Westlake zu Gast

Dienstag, 06. Juli 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 07. Juli 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Klug, belesen und durch und durch norddeutsch: Julia Westlake moderiert seit 2007 das "Kulturjournal" im NDR Fernsehen. Da ist die gebürtige Segebergerin im Norden längst bestens bekannt.

Bereits parallel zu ihrem Studium der Germanistik und Politikwissenschaften in Hannover begann die Globetrotterin mit den britischen Wurzeln ihre journalistische Laufbahn: Erst für den Hörfunk bei NDR 1 Niedersachsen und bald darauf präsentierte Julia Westlake im Fernsehen das allseits beliebte Regionalmagazin "Hallo Niedersachsen". 1997 ging sie nach Hamburg, um dort für den Norddeutschen Rundfunk wöchentlich die "Aktuelle Schaubude" und später die "NDR Talkshow" - bis 2008 gemeinsam mit Jörg Pilawa - zu moderieren. Mit Kollege Yared Dibaba war sie jahrelang für die Sendung "Die Welt op Platt" von Sibirien bis Australien unterwegs, immer auf der Spur von kuriosen Geschichten und ganz nah dran an den plattschnackenden Menschen. Ein Jahr zuvor war Julia bereits Teil des SWR-Rate-Teams bei "Ich trage einen großen Namen" - seit Januar ist sie Gastgeberin der traditionsreichen Rateshow. Damit nicht genug: 2017 schloss die sympathische Moderatorin und zweifache Mutter eine Coachingausbildung ab und berät seitdem Führungskräfte, die ihr Kommunikationsverhalten optimieren möchten. Bei DAS! spricht Julia Westlake über Kultur trotz Corona, über ihre neueste "Kulturjournal"-Reportage "Tabu Wechseljahre" und verrät, inwiefern auch sie einen großen Namen trägt.

Weitere Informationen
Julia Westlake schaut durch einen leeren Bilderrahmen © NDR Fernsehen

"Tabu Wechseljahre - Nicht mit uns!": Doku über die Menopause

Julia Westlake hat mit Kulturschaffenden gesprochen, die mit Unwissenheit über die Menopause aufräumen wollen. mehr

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 18:45 bis 19:30 Uhr