DAS!

HSV-Aufsichtsratsvorsitzender Marcell Jansen zu Gast

Dienstag, 12. Mai 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, 13. Mai 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

"Für mich ist wichtig, dass ich auf mein Herz höre. Das war damals so bei der Entscheidung als Profi aufzuhören, und das ist auch jetzt beim HSV so - sowohl als Amateurfußballer als auch als Funktionär." Marcell Jansen, neuer Aufsichtsratsboss beim HSV, kommt 1985 in Mönchengladbach zur Welt und ist schon als kleiner Junge Fußball-begeistert. Er kann seinen Traum verwirklichen und startet seine Fußball-Profikarriere für Borussia Mönchengladbach. Mit dem FC Bayern München wird er 2008 Deutscher Meister und gewinnt den DFB-Pokal.

Beim Hamburger SV lief der heute 34-Jährige von 2008 bis zu seinem Karriereende 2015 auf. Mit der deutschen Nationalmannschaft brillierte er - meist als Linksverteidiger oder im linken Mittelfeld - bei der WM 2006, 2010 und der Europameisterschaft 2008. Nach seiner sportlichen Karriere folgt die des Unternehmers und 2018 wird er in den HSV-Aufsichtsrat gewählt, dem er heute vorsteht. Und in dieser Funktion stellt sich Marcell Jansen den Fragen: Wie geht es weiter mit dem HSV, wie mit der Fußball-Bundesliga - sind Geisterspiele die Lösung in dieser Coronavirus-Zeit?

Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Markt 20:15 bis 21:00 Uhr