DAS!

Autoren Klaus Brinkbäumer und Stephan Lamby zu Gast

Donnerstag, 01. Oktober 2020, 18:45 bis 19:30 Uhr
Freitag, 02. Oktober 2020, 05:15 bis 06:00 Uhr

Die USA erleben gerade in mehrfacher Hinsicht eine Katastrophe: Kein anderes Land ist so stark von der Corona-Pandemie betroffen, der Einbruch der Wirtschaft ist dramatisch, der Anstieg der Arbeitslosigkeit ebenfalls. Landesweit wird gegen Rassismus und Polizeigewalt nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd protestiert. Und all das mitten im Wahljahr, in dem der umstrittene Präsident Donald Trump verzweifelt ums politische Überleben und seine zweite Amtszeit kämpft.

Die beiden preisgekrönten Spitzenjournalisten Klaus Brinkbäumer und Stephan Lamby haben den dramatischen Wahlkampf seit Juni 2019 aus der Nähe beobachtet und konstatieren: die Vereinigten Staaten befinden sich mitten in einem neuen Bürgerkrieg, der mit den Waffen der Mediengesellschaft ausgetragen wird. Sie haben mit zahlreichen Anhängern und Kritikern des Präsidenten gesprochen, darunter unter anderem Trump-Berater Sebastian Gorka, der ehemalige Kommunikationschef des Weißen Hauses Anthony Scaramucci oder Bundesaußenminister Heiko Maas.

Wenige Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl am 3. November veröffentlichen der US-Korrespondent der ZEIT Klaus Brinkbäumer und Fernsehautor und Produzent Stephan Lamby ihr Buch "Im Wahn. Die Amerikanische Katastrophe". Ihre gleichnamige Dokumentation läuft am 26. Oktober um 22.50 Uhr im Ersten.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordseereport 18:00 bis 18:45 Uhr