DAS!

Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall zu Gast

Freitag, 23. April 2021, 18:45 bis 19:30 Uhr
Samstag, 24. April 2021, 05:15 bis 06:00 Uhr

Sie will als erste deutsche Frau in den Weltraum fliegen: Dr. Suzanna Randall ist Astrophysikerin und hat sich auf ihrem Weg ins All gegen 400 Mitbewerberinnen in der privat finanzierten Initiative "Die Astronautin" durchgesetzt. Ihr Basistraining als Astronautin hat sie bereits absolviert. Bevor es 2022 soweit ist, arbeitet die gebürtige Kölnerin weiter als Forscherin bei der ESO (European Southern Observatory) in Garching bei München, wo sie auch lebt.

Ihr Steckenpferd ist die Evolution von Sternen. Dazu arbeitet sie auch immer wieder für das ALMA Teleskop Projekt in Chile. Von ihrer Arbeit dort bringt sie spektakuläre Bilder mit aufs Rote Sofa. Viele kennen Dr. Suzanna Randall, die an der Universität in London Astronomie studierte und in Astrophysik an der Universität Montreal in Kanada promovierte, allerdings auch ganz "irdisch". Seit September 2020 präsentiert sie auf dem ZDF-Youtube-Kanal "Terra X Lesch & Co" im Wechsel mit Harald Lesch spannende wissenschaftliche Themen. Was sie dabei antreibt: Insbesondere auch Frauen zu zeigen, dass die Naturwissenschaften - und selbst der Weg ins Weltall - nicht ausschließlich eine Männer-Domäne sein muss. Und so lautet der Titel ihres jüngsten Kinderbuches, das sie mit ihrer befreundeten "Konkurrentin" um den Platz im Raumschiff, Astronautin Insa Thiele-Eich, geschrieben hat: "Unser Weg ins Weltall".

In ihrer Freizeit geht Dr. Suzanna Randall Gleitschirmfliegen, Bergsteigen und Tauchen, spielt Klavier und singt im Chor. Zudem hat sie einen Pilotenschein für Kleinflugzeuge. Auf dem Roten Sofa reden wir mit Dr. Suzanna Randall über ihr Ziel, nach den Sternen zu greifen, über unendliche Weiten und ihr knallhartes Astronautinnen-Training.

Produktionsleiter/in
Martin Laue
Redaktionsleiter/in
Franziska Kischkat
Moderation
Inka Schneider
Redaktion
Sabine Doppler