Da is ja nix - Hochstapeln geht immer

Sendung: Da is’ ja nix | 13.11.2021 | 20:15 Uhr 89 Min | Verfügbar bis 12.05.2022

Auf der Flucht vor den betrogenen Investoren verschlägt es ein mondänes Hochstaplerpärchen aus Bayern in ein kleines Dorf in der norddeutschen Tiefebene. Um sich die Solidarität der schrulligen Dorfbewohner zu sichern, beginnen sie, mit ihnen ein Ayurveda-Heilbad zu bauen: Kann das gut gehen? "Da is' ja nix" ist die Geschichte eines Nachhausekommens unter erschwerten Bedingungen und erzählt gleichzeitig den Aufbruch eines ganzen Ortes.

Culture-Clash-Komödie: Da is' ja nix
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/da_is_ja_nix/Da-is-ja-nix-Hochstapeln-geht-immer,daisjanix282.html

Das könnte Sie auch interessieren

Brakelmann und Adsche suchen nach dem Schatz mit dem Presslufthammer. © NDR/Sandra Hoever
24 Min
Brakelmann schneidet vorm Dorfkrug Buchsbaum, Schönbiehl und Kuno gucken zu. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
26 Min
Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Onkel Krischan wartet mit Adsche und Brakelmann auf seine große Liebe. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
26 Min
Onkel Krischen spricht vorm Dorfkrug zu seinen Untertanen. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Hans Kahlert in seiner Paraderolle als Onkel Krischan in der Kultserie "Neues aus Büttenwarder". © NDR/Olaf Schmidt
29 Min
Die lustige Büttenwarder-Tanztruppe. © NDR/Nicolas Maack
24 Min
Shorty therapiert einen Patienten. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
26 Min
Die Büttenwarder sitzen im Dorfkrug. © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
29 Min
Hajo Narkmeyer hält den benommenen Fahrer des verunglückten Goldtransporters im Arm, Adsche beäugt das skeptisch. © NDR/Uwe Ernst Foto: Uwe Ernst
30 Min
Adsche lehnt am Baum und die Bayerin Vroni streichelt ihm zärtlich die Wange. © NDR/Nico Maack
28 Min
Shorty und Bürgermeister Schönbiehl © NDR/Nico Maack
26 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen