BINGO! - Die Umweltlotterie

Sonntag, 13. September 2020, 17:00 bis 18:00 Uhr

Biberprojekt in Hamburg

Der Biber ist das zweitgrößte lebende Nagetier auf der Erde. Seinen Lebensraum findet er vor allem in Bächen und Seen. Zu Gesicht bekommt man das scheue Tier selten, zudem es nur wenige Exemplare hier im Norden gibt. Frederik Landwehr von der Loki-Schmidt-Stiftung betreut den Nager in Hamburg mit Hilfe von Bingo! und gibt für Interessierte einen Einblick in die Welt der Biber. Das und mehr über Familie Biber gibt es bei Bingo!.

Naturkalender September: In Uelzen

Ob Hundertwasser-Bahnhof, Fluss Ilmenau oder alte Fachhäuser: Uelzen hat einiges zu bieten. Und wer genau hinschaut, kann hier in der Umgebung die Bachminze, Schleiereulen oder Kraniche entdecken. In unserem Naturkalender im September zeigt Bingo! die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt der Stadt Uelzen und lädt zu einem Besuch in der Hansestadt ein.

Den Biber orten und schützen

Langezeit war der Biber aus Europa verschwunden. Das ist zum Glück Vergangenheit und er bewohnt wieder nahegelegene Seen und Bäche. Mit der Unterstützung von Bingo! können Naturschützer den Biber jetzt besser orten und dadurch auch schützen. Wie das geht und was es mit dem Wort "Bibergeil" auf sich hat - bei Bingo!.

Gewinnzahlen
Weiße Kugeln mit Zahlen schweben vor grünem Hintergrund © fotolia.com Foto: ag visuell

Bingo! - Gewinnzahlen und Quoten

Die Erträge aus Bingo! kommen Projekten im Bereich des Natur- und Umweltschutzes zugute. In der Umweltlotterie sind Teilnehmer und Natur gleichermaßen die Gewinner. mehr

Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Moderation
Michael Thürnau
Jule Gölsdorf
Redaktion
Burkhard Bergermann

JETZT IM NDR FERNSEHEN

3nach9 03:10 bis 05:25 Uhr