Zu weit weg

Sendung: Kinderprogramm | 02.01.2022 | 05:35 Uhr 85 Min | Verfügbar bis 01.02.2022

Der elfjährige Ben muss sein Heimatdorf verlassen, weil es demnächst vom Braunkohletagebau geschluckt wird. Mit seinen Eltern und seiner Schwester zieht er in die nächstgelegene Stadt. Ben freut sich vor allem auf die neue Fußballmannschaft, bisher war er Stürmer-Star seines Dorfvereins. In der neuen Schule ist er jedoch zunächst der Außenseiter und er lernt den zwölfjährigen Tariq kennen, der aus Syrien geflohen ist und fast gar nichts sagt. Doch beim Fußballspielen kommen sich die beiden näher und merken, dass sie sehr viel gemeinsam haben.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Zu-weit-weg,zuweitweg100.html

Mehr Kinderprogramm

Bosse, der Igel, ist wütend und hält ein Megafon. © Screenshot
11 Min
Das Eichhörnchen Bernhard trägt einen Fahrradhelm und liegt erschöpft am Boden. © Screenshot
11 Min
Das Eichhörnchen liegt auf dem Boden. © Screenshot
11 Min
Bosse der Igel sitzt an einem Tisch und ist sauer. © Screenshot
11 Min
Edgar das Super-Karibu und Freunde © Screenshot
11 Min
Edgar das Super-Karibu © Screenshot
11 Min
Nora (Naomi Hasselberg Thorsrud, rechts) schaut Kristoffer (Vinjar Pettersen) an
24 Min
Mutig stellen sich Nora (Naomi Hasselberg Thorsrud), Lars (Bjørnar Lysfoss Hagesveen) und Simon (Oskar Lindquist) ihren Widersachern in den Fluchtweg. © NDR/NordicStories
24 Min
Fast ist das Trio am Ziel: nur noch eine Steinplatte fehlt, um die Schatzkarte zu vervollständigen. © NDR/NordicStories
24 Min
Ein Junge schaut durch ein kleines Fernglas.
24 Min
Die Klasse von Nora, Lars und Simon auf dem Weg in die alte Dorfkirche. © NDR/NordicStories
24 Min
Nora (Naomi Hasselberg Thorsrud) und Simon (Oskar Lindquist) verstecken sich unter Tom und Julias Geländewagen. © NDR/NordicStories
24 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen