Die Tierärzte - Retter mit Herz

Schwer verletzt beim Toben

Freitag, 19. November 2021, 16:15 bis 17:00 Uhr
Samstag, 20. November 2021, 06:15 bis 07:00 Uhr

Eine kostbare Fracht für die Praxis auf Sylt, eine Verletzung beim Toben und eine wuschelige Bazillenschleuder: Die Tierärzt*innen auf Sylt, an der Mosel und am Schliersee werden vor knifflige Aufgaben gestellt.

Eine kostbare Fracht

Stephanie Petersen ist nicht nur leidenschaftliche Tierärztin – sie pflegt auch eine ganz besondere Liebe zu Trakehnern, der ältesten Reitpferderasse Deutschlands. © NDR/Doclights GmbH 2020/Sonja Rommerskirch Photographie
Stephanie Petersen pflegt eine ganz besondere Liebe zu Trakehnern, der ältesten Reitpferderasse Deutschlands.

Per Kurier kommt eine Lieferung Frischsperma aus Süddeutschland in der Praxis von Inseltierärztin Stephanie Petersen an. Stute Loa-Leni ist rossig und soll zum ersten Mal besamt werden. Nun sind Schnelligkeit und ein genauer Plan gefragt, denn die kostbare Fracht ist auch gekühlt nur zwei Tage haltbar. Bevor die Inseltierärztin die Besamung vornehmen kann, muss sie prüfen, ob die Samenflüssigkeit noch intakt ist. Stephanie Petersen ist nicht nur leidenschaftliche Tierärztin, sie pflegt auch eine ganz besondere Liebe zu Trakehnern, der ältesten Reitpferderasse Deutschlands. Durch Züchtung von Nachkommen will sie ihren Beitrag zum Erhalt dieser besonderen Pferde leisten.

Beim Toben verletzt – jetzt frisst Hündin Mathilda nicht mehr

In Bernkastel-Kues ist das chirurgische Können von Tobias Neuberger gefragt. Die fünfjährige Australian-Shepherd-Hündin Mathilda hat sich beim Toben mit einem Stöckchen verletzt. Mari Kontkanen macht sich Sorgen um ihren Liebling, der nichts mehr fressen will. Der Fachtierarzt forscht nach Hinweisen und vermutet schließlich, dass sich ein Fremdkörper unter die Zunge gebohrt haben könnte. Doch eine OP im Halsbereich ist sehr gefährlich. Hier darf nichts schiefgehen.

Regina Seemüller kümmert sich um Bazillenschleuder Hugo

In Oberbayern sagt Tierärztin Regina Seemüller Streptokokken den Kampf an. Golden Retriever Hugo ist eine ausgemachte Bazillenschleuder und hat schon die ganze Besitzerfamilie angesteckt. Die gefährlichen Keime sitzen auf seinem Zahnstein und führen bei Nadina Vogrincic und ihren drei Kindern immer wieder zu Halsentzündungen und anderen Krankheiten. Jetzt, wo die Rechtsanwältin wieder schwanger ist, will sie das Risiko einer erneuten Streptokokken-Infektion unbedingt vermeiden.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Redaktion
Burkhard Bergermann