Sarah & Duck: Die Nachbarn

Sendung: Kinderprogramm | 18.10.2020 | 06:50 Uhr 7 Min | Verfügbar bis 01.11.2020

Sarah und Duck spielen im Garten, als sie plötzlich zwei rote Bänder in einer Hecke flattern sehen. Die gehören den beiden Schwestern, die im Nachbarhaus wohnen. Die beiden wollen nicht mit Sarah reden, sie verständigen sich mit Zeichen. Sarah findet bald heraus, was sie damit meinen und bekommt als Dank einen "Bänder-Kuss" geschickt. Duck hingegen findet "Bänder-Küsse" gar nicht so toll.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Sarah-Duck-Die-Nachbarn,serie302.html

Mehr Kinderprogramm

Sarah erfährt aus den Nachrichten, dass an diesem Abend viele Sternschnuppen am Himmel zu sehen sein werden. Aber als Sarah durchs Teleskop schaut, ist keine einzige Sternschnuppe da. Sie fragt den Mond und dann die Venus und erfährt, dass die Sternschnuppen vom "Schlafenden Esel" kommen sollen. Dieser jedoch muss erst einmal gefunden und vor allem geweckt werden. © NDR/Karrot Entertainment
7 Min
Sarah hat sich erkältet. Alle Aufmunterungsversuche von Duck und auch heißes Zitronenwasser mit Honig zum Frühstück helfen nicht. Sarah geht zum Arzt. Währenddessen kommt Duck eine Idee, wie er Sarah aufmuntern könnte: Er trommelt seine Entenfreunde zusammen und überrascht Sarah mit einem Entenkonzert! Danach geht es Sarah gleich viel besser. © NDR/Karrot Entertainment
7 Min
Sarah auf einem Karussell-Pferd
7 Min
Duck, Sarah, John und Flamingo
7 Min
Sarah mit einer Woll-Trompete
7 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen