Pellworm... mit Judith Rakers

Freitag, 15. Januar 2021, 21:15 bis 21:45 Uhr
Samstag, 16. Januar 2021, 08:30 bis 09:00 Uhr
Montag, 18. Januar 2021, 04:40 bis 05:10 Uhr

Pellworm ist nach Sylt und Föhr die drittgrößte der Nordfriesischen Inseln. Mitten im einzigartigen UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer gelegen, ist sie faszinierend wie eine andere Welt.

Moderatorin Judith Rakers besucht die Nordseeinsel Pellworm. © NDR/Doclights GmbH/Wiebke Harms & Jana von Rautenberg
Judith Rakers lernt Pellworm über die Menschen auf der Insel kennen.

Weite Landschaft und ein unendlicher Himmel, die grüne Nordseeinsel ist geprägt von nahezu unberührter Natur. Pellworm hat sich die Ruhe und Beschaulichkeit bewahrt, nach der sich heute viele Menschen sehnen.

Moderatorin und tagesschau-Sprecherin Judith Rakers lernt die Insel über die Menschen kennen, denen sie dort begegnet. So erfährt sie im Windpark Pellworm von Kai Edlefsen, wie die Insulaner*innen schon seit über 20 Jahren die häufig "steife Brise" für sich nutzen. Mit dem hier erzeugten grünen Strom können sie sich selbst versorgen und sogar noch das Festland beliefern.

Rosen aus Pellworm

Judith Rakers und Gerti Niemann im Ponderosa-Rosengarten auf Pellworm. © NDR/Doclights GmbH/Wiebke Harms & Jana von Rautenberg
Gerti Niemann zeigt Judith Rakers, dass das Pellwormer Klima perfekt für Rosen ist.

Pellworm ist bekannt für ihre üppige Flora. Das gute Klima lässt überall auf der Insel vor allem Rosen prachtvoll erblühen. Im traumhaften Garten von Gerti Niemann stehen sage und schreibe 145 Sorten, die sie alle selbst gepflanzt und manche nach Pellwormer Sehenswürdigkeiten benannt hat. Hier lernt Judith Rakers, dass Rosenpflege gar nicht so schwer ist, wie viele denken.

Auf jeden Pellwormer kommt eine Kuh und Schafe gibt es fast viermal so viele. Das Tierarzt-Duo Meike Ruppertz und Mathias Sielaff hat schon mit den tierischen Patienten alle Hände voll zu tun, betreibt aber nebenbei noch einen Gnadenhof für Pferde. Judith Rakers begleitet Mathias bei seiner täglichen Hausbesuchstour über die Insel.

Seemannsgarn vom Shanty-Rocker

Judith Rakers trifft auf Pellworm Santiano-Frontmann Björn Both. © NDR/Doclights GmbH/Wiebke Harms & Jana von Rautenberg
Santiano-Frontmann Björn Both zeigt Judith die Schauplätze seiner Kindheit auf der Insel.

Mit Björn Both, Sänger der Band Santiano, macht Judith Rakers eine Erkundungstour per E-Bike über die Insel. Der Shanty-Rocker hat seine halbe Kindheit auf Pellworm verbracht und kennt die Insel wie seine Westentasche. Vom Fähranleger geht es zum Alten Hafen und weiter zur Turmruine der Alten Kirche. Die war Schauplatz einer schön schaurigen Familiensaga des Sängers: Wahrheit oder Seemannsgarn?

Sie heißen Deichgraf oder Kleiner Friese: die leckeren Käse der Inselkäserei. Hier, wo die Kühe die Milch quasi vor der Haustür auf der Weide geben, liegt es nahe, sie auch direkt zu verarbeiten. Hauke Koll betreibt seine Meierei mit Leidenschaft, seine Käsesorten sind selbst auf dem Festland bekannt und werden auch über das Internet vertrieben. Die Moderatorin packt bei der Käseherstellung kräftig mit an. Als Dankeschön wird ein Käse nach ihr benannt: Judiths Bester.

Der Nachwuchs snackt Platt

Snack Platt mit mi, heißt es, wenn die Moderatorin Pellwormer Kinder bei einer Plattdeutschstunde in der Schule besucht. Bis zur sechsten Klasse werden die Kids einmal pro Woche in Niederdeutsch unterrichtet, damit diese besondere Sprache nicht ausstirbt. Die Kleinen haben es schon gut drauf, doch die tagesschau-Sprecherin versteht anfangs nur Bahnhof.

Weitere Informationen
Blick auf die Alte Kirche auf der Nordseeinsel Pellworm © Kur- und Tourismusservice Pellworm

Pellworm: Urlaub auf der grünen Nordseeinsel

Die drittgrößte nordfriesische Insel hat sich viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt. Sandstrände und Partys gibt es auf Pellworm nicht, dafür viel Grün und erholsame Ruhe. mehr

Redaktion
Anke Haverkemper
Moderation
Judith Rakers
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg