Panda, Gorilla & Co. (288)

Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

Dienstag, 26. Mai 2020, 17:10 bis 18:00 Uhr

Besonders erfolgreich ist die Takin-Aufzucht im Tierpark. Reviertierpfleger René Walther freut sich über zwei Goldtakin-Kälber. Die ersten Goldtakine waren 2010 aus dem tschechischen Zoo Liberec gekommen. Mittlerweile ist die Herde auf eine stattliche Größe von neun Tieren angewachsen.

Mit zwei neuen Bewohnern kann auch das Elefantenhaus aufwarten: Die Ameisenbären Anna und Anton sind in das ehemalige Gehege der Faultiere eingezogen. Erstmalig sind damit im Tierpark auch Tamanduas zu sehen, die zu den außergewöhnlichsten Säugetieren der Welt zählen. Wenn Reviertierpfleger René Viete nicht zweimal am Tag mit Futter vorbei käme, würden seine beiden nachtaktiven Schützlinge allerdings den kompletten Tag in ihrer kuschligen Baumhöhle verschlafen.

Die beiden Hyazintharas aus dem Vogelhaus im Zoo haben ebenfalls gern ihre Ruhe. Doch ihnen steht ein unangenehmer Arzttermin bevor. Das Geschwisterpärchen soll mit Artgenossen aus anderen Zoos verpaart werden. Dazu müssen ihr Blut untersucht sowie Speichel- und Kotproben entnommen werden. Hyazintharas sind die größte Papageienart und ziemlich wehrhaft. Pfleger und Dr. Ochs müssen vorsichtig sein.

Reviertierpfleger Marco Hasselmann hat ein großes Projekt vor: Er will die bedrohten Buntbarsche aus dem Madagaskar-Schaubecken fischen, um sie im Keller des Hauses zu züchten. Doch die Fische sind schlau und haben sich vor ihm versteckt.

Ratgeber Reise
Ein Kind füttert einen Steinbock im Wildpark Schwarze Berge © NDR Foto: Tina Meier

Tierparks in Norddeutschland

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl an Tierparks im Porträt, Aktuelles und Bilder. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktionsleiter/in
Angelika Paetow
Redaktion
Schmidt-Bratzel, Anke
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Panda-Gorilla-Co,sendung809058.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr