Nicht reden, sondern tun (57)

Sendung: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte | 28.10.2022 | 13:10 Uhr 48 Min | Verfügbar bis 28.04.2023

Der Entwicklungshelfer Carlos Wegener wird Patient im Johannes-Thal-Klinikum. Während Dr. Moreau fieberhaft nach den Ursachen der Erkrankung sucht, kümmert sich seine Halbschwester Vivi mit vollem Engagement um den Patienten. Die junge Ärztin ist begeistert von Carlos' aufopferungsvoller Arbeit, die ihr zunehmend vor Augen führt, in welchem Überfluss sie in Deutschland leben und arbeiten. Matteo tappt hinsichtlich der Diagnostik im Dunkeln, da geht es Carlos plötzlich schlechter. Was sollen die Ärzte tun?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Nicht-reden-sondern-tun-57,diejungenaerzte136.html

Mehr In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Die jungen Ärzte - Szenenbild.
48 Min
Die jungen Ärzte - Szenenbild. © Screenshot
48 Min
Die jungen Ärzte - Szenenbild. © NDR
48 Min
Die jungen Ärzte - Szenenbild. © Screenshot
48 Min
Szene aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Szene aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Szene aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". © Screenshot
48 Min
Szene aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". © Screenshot
48 Min
Szene aus "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". © NDR
48 Min
Dr. Theresa Koshka (Katharina Nesytowa) behandelt Insassen Dennis Lürssen.
48 Min
Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) arbeitet konzentriet mit seinem Team während einer OP.
48 Min
Dr. Loosen (rechts) behandelt gemeinsame mit Assistenzärztin Julia Berger den Meniskusschaden von einem Patienten.
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen