Lou Andreas-Salome

Donnerstag, 24. September 2020, 23:35 bis 01:25 Uhr

1933 lebt Lou Andreas-Salomé in Göttingen. Mit dem Germanisten Ernst Pfeiffer lässt sie ihr Leben Revue passieren: 1861 in Sankt Petersburg geboren, beschäftigt sich die junge Lou gegen den Willen ihrer Mutter bald mit Philosophie und schreibt Gedichte.

Auf ihren Reisen begegnet sie den Philosophen Paul Rée und Friedrich Nietzsche, die von der klugen und selbstbestimmten Frau so fasziniert sind, dass sie ihr beide einen Heiratsantrag machen. Ohne Erfolg.

Lou Andreas-Salomé (Katharina Lorenz) und Friedrich Nietzsche (Alexander Scheer). © NDR/avanti media fiction/Sebastian Geyer
Lou Andreas-Salomé (Katharina Lorenz) und Friedrich Nietzsche (Alexander Scheer).

Doch als der junge, damals noch unbekannte Dichter Rainer Maria Rilke auf der Bildfläche erscheint und die erfolgreiche Schriftstellerin mit Gedichten umwirbt, verliebt sie sich und wird seine Ratgeberin und Förderin. Zum ersten Mal lässt sie sich auf eine Affäre ein. Weitere Liebschaften folgen.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2016
Schauspieler/in
Nicole Heesters als 72-jährige Lou Andreas-Salomé
Katharina Lorenz als 21- bis 50-jährige Lou Andreas-Salomé
Liv Lisa Fries als 16-jährige Lou Andreas-Salomé
Helena Pieske als 6-jährige Lou Andreas-Salomé
Regie
Cordula Kablitz-Post
Autor/in
Cordula Kablitz-Post
Susanne Hertel
Redaktion
Barbara Denz
Redaktionsleiter/in
Dirk Neuhoff
Produktionsleiter/in
Jost Nolting
Kamera
Matthias Schellenberg
Musik
Judit Varga
Redaktion
Großpietsch, Timo
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Lou-Andreas-Salome,sendung1074320.html