Liebe auf Persisch

Sendung: Film im NDR | 21.02.2021 | 11:30 Uhr 89 Min | Verfügbar bis 21.02.2022

Geht es nach dem Münchner Jungunternehmer Robert Leitner, kann sein Vater Achim getrost bleiben, wo der Safran wächst. Und das ist der Iran. Dort vermutet ihn Roberts Mutter Irmi, die seit drei Tagen nichts mehr von ihrem Mann gehört hat. Seiner Mutter zuliebe fliegt Robert nach Teheran. Begrüßt wird er dort von derschönen Dolmetscherin Shirin. Sie ist die Nichte von Teppichhändlerin Mehrnaz, der Achim vor mehr als 30 Jahren eine Webmaschine verkaufte. Robert ist nun fest entschlossen herausfinden, was sein Vater seit Jahrzehnten verheimlicht.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Liebe-auf-Persisch,spielfilm2310.html

Mehr Film im NDR

Gisela Schneeberger sitzt auf einer Schaukel in einem Garten.
88 Min
Die Künstlerin Johanna Seelig nimmt ihre straffällig gewordenen Nichte bei sich zuhause auf.
89 Min
Eine Frau und ein Mann sitzen in einem Auto.
88 Min
Max (Vladimir Burlakov) verliebt sich in Sophie (Bracha van Doesburgh). © NDR/Degeto/Conny Klein
88 Min
Der Maler Markus (Heio von Stetten) gibt seiner alten Schulkameradin Susanne (Katja Weitzenböck) Nachhilfe in Sachen Kunst.
88 Min
Martin Kühn (Thomas Loibl) © WDR/Bernd Schuller
88 Min
Ole (Sascha Göpel), Hinnerk (Florian Panzner) und Torben (Tobias Licht) mit dem Jungen Jasper (Sammy O'Leary). © ARD Degeto/Boris Laewen
88 Min
Silke Bodenbender hockt vor einem toten Huhn auf der Straße (Szene aus dem Spielfilm "Teufelsmoor") © NDR/Degeto/Christiane Pausch
89 Min
Der Schriftsteller Tom Dellwig (Peter Sattmann, li.) kümmert sich um Bibi (Pamela Marquardt, Mitte) und Max (Marco Bretscher Coschignano). © NDR/ARD/Degeto
89 Min
Zwei ältere Frauen unterhalten sich beim Gehen
87 Min
Die Therapeutin Gisela Bruhns (Angelika Thomas, Mitte) „arbeitet“ mit Georg (Ulrich Tukur) und Doris (Martina Gedeck). © ARD Degeto/Boris Laewen
87 Min
Es kostet Almuth (Senta Berger) einige Überwindung, sich an die Schrullen von Rita (Cornelia Froboess, re.) zu gewöhnen. © NDR/Degeto/Sabine Finger
88 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Verfolgungsjagd mit überraschendem Ausgang: Mads (Mads Hjulmand, l.) stellt das Mitglied einer Drückerkolonne - es ist seine Schwester Maja (Elena Arndt-Jensen, r.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Bürgermeister Schönbiehl, Shorty, Adsche, Brakelmann und Kuno sitzen vor dem Dorfkrug. © NDR/Nicolas Maack Foto: Nicolas Maack
24 Min
Bombenfund in Hamburg-Wilhelmsburg: Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) auf dem Weg zur Fundstelle. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Zwei Personen sitzen sich an einem Küchentisch gegenüber, in der Mitte liegen sehr viele geöffnete Briefe. Szene aus der 94. Büttenwarder-Folge "Die Schwester". © NDR/Nico Maack
28 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) versucht mit der verängstigten Afrikanerin Viktoria (Martina Offeh, l.) zu sprechen, doch die junge Frau sagt kein Wort. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Brakelmann sitzt in der Scheune vor seinem neuen Fernseher. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
25 Min
Undercover-Einsatz im Nachtklub Yolo: Harry (Maria Ketikidou, M.), Mads (Mads Hjulmand, l.) und Paul (Jens Münchow, 2.v.r.) verhaften die Dealer Schultz (Alper Sendilmen, 2.v.l.) und Dicki (Jonathan Müller, r.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Einige Dorfbewohner - Kuno, Dorfpolizist Peter, Adsche, Jürgen Seute, Bürgermeister Griem und Onkel Krischan sind vor dem Dorfkrug zusammengekommen. © Polyphon / Uwe Ernst für NDR
27 Min
Frau Züdag (Meral Perin, r.) hat ihren ehemaligen Nachbarn Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) um Hilfe gebeten. Sie hat den Verdacht, dass sich ihr Sohn dem IS angeschlossen hat. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Ein Mann schießt mit einem Gewehr. © NDR/Nico Maack Foto: Nico Maack
28 Min
Zufällig hört Harry (Maria Ketikidou, l.) beim Joggen den Hilferuf einer jungen Frau aus einer Partylocation. Die 18-jährige Sylvie Harms (Eva Nürnberg, r.), die amtierende Heidekönigin, ist dort nach einer Party eingeschlossen worden. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Stallknecht Kuno, Wirt Shorty, Adsche, Brakelmann und Bürgermeister Schönbiehl im Dorfkrug. © NDR/Sandra Hoever
28 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen