König der Einsamkeit - Ein Aussteiger ringt um sein Inselleben

Sendung: Weltreisen | 20.04.2021 | 23:30 Uhr 29 Min | Verfügbar bis 20.07.2021

Mauro Morandi ist seit sage und schreibe drei Jahrzehnten einziger Bewohner der kleinen Mittelmeerinsel Budelli. Bis heute lebt er ein ganz besonderes Leben in Einsamkeit. "Ich wollte der Gesellschaft entkommen, die ich verachte", sagt der mittlerweile 80-jährige Italiener. Doch jetzt hat er Angst, aus dem selbst gewählten Paradies vertrieben zu werden. Ein Film über ein Leben in selbst gewählter Einsamkeit. Wie schnell vergeht die Zeit, wenn man selbst das Tempo vorgibt? Wie viel Natur verträgt der Mensch, wie viel Mensch die Natur? Und was braucht man eigentlich alles zum Glücklichsein?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Koenig-der-Einsamkeit-Ein-Aussteiger-ringt-um-sein-Inselleben,weltreisen638.html

Mehr Weltreisen

Der 28-jährige Anton Morozow am Strand von Kamtschatka. © WDR
29 Min
Eine trauernde Mutter wird zur Vorkämpferin gegen Rassismus, trägt ihre ohnmächtige Wut bis nach Washington. © NDR
29 Min
Eine Frau mit Brille und einem kleinen Stoffbären in der Hand liegt lächelnd in einem Bett
31 Min
Leokadija Lescika steht in ihrem rollenden Tante-Emma-Laden.
29 Min
Die Brücke der kleinen Wunder in Kenias Hauptstadt Nairobi. © NDR/WDR
29 Min
Von Highfashion zur Streetware: Der Modedesigner Bas Timmer entwirft multifunktionale Wärmeoveralls für Obdachlose. © NDR/WDR
29 Min
Das UN-Umweltprogramm UNEP in Nairobi will ein weltweites „Jahrzehnt der Wiederbelebung von Ökosystemen“ ausrufen: Kann Baumpflanzen die Welt retten? Covid19 und die Gefahr neuer Viren sind ja nur die jüngsten Gründe, in Wiederaufforstung zu investieren. Der Schutz des Klimas oder der Wasserressourcen sind andere: Ohne intakte Wälder läuft nichts. © NDR/WDR
29 Min
Ihr Glück muss nachhaltig sein. Leena Vuotovesi will, dass ihr Ort Co2-neutral wird. © NDR
29 Min
Der LKW von Alban Modun auf dem zugefrorenen Fluss Tompo. 25 Tonnen Mehl hat Modun geladen - fünf mehr als offiziell erlaubt. © NDR/WDR
29 Min
Ein Mann in Schutzkleidung.
29 Min
Islandpferde trotzen jedem Wetter. © NDR/BR/Birgit Muth
28 Min
Screenshot.
30 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen