Giraffe, Erdmännchen & Co. XL

Hirsche für Jerusalem

Freitag, 22. Februar 2019, 07:21 bis 09:00 Uhr

Mesopotamische Damhirsche galten in der Natur schon als ausgestorben. Im Opel-Zoo Kronberg nahm man sich der Nachzüchtung an. Von hier aus kommen sie zur Besiedlung in andere Zoos und Naturschutzgebiete auf der ganzen Welt.

Diesmal sollen zwei Hirsche in den Zoo von Jerusalem auswandern. Eine spannende Aktion für Zookurator Jörg Beckmann und sein Team, das dafür extra Hirsch-Flugboxen angefertigt hat.

Im Frankfurter Zoo steht eine Art Gipfeltreffen an: Tigerin Malea wird ihren neuen Mann Vanni kennenlernen. Der feurige Spanier schnüffelt schon seit Tagen sehnsüchtig Maleas Duftspur hinterher. Ob Malea sich für den schönen Jungspund begeistern wird?

Ratgeber Reise

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Redaktion
Hetzel, Birgit
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Hirsche-fuer-Jerusalem,sendung873364.html