Panda, Gorilla & Co. (289)

Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

Montag, 27. August 2018, 17:10 bis 18:00 Uhr

Für den erst wenige Wochen alten Trampeltier-Jungen Troll steht das erste Mal Halftertraining auf dem Plan. Die Übungen mit Halfter sind bei der Arbeit mit den Kamelen wichtig, denn so lassen sich die großen Tiere bei Klauenpflege oder Tierarztbesuchen für die Tierpflegerinnen einfacher handhaben. Am Ende der Trainingsstunde darf auch der verspielte Troll sein Können beim Halftern unter Beweis stellen.

Schon in der ersten Lebenswoche war Giraffen-Mädchen aus dem Tierpark von Anfang an bei den Großen mit dabei. Reviertierpflegerin Claudia Walther lernt es nun kennen. Da sie im Urlaub war, hat sie leider die spektakuläre Geburt mitten auf der Wiese verpasst. Kollege Enrico Rödiger hat alles genau mitbekommen und bringt seine Chefin auf den neuesten Stand. Einen Namen für das störrische Giraffenkind hat er auch schon parat.

Im Alfred-Brehm-Haus ist man glücklich über den dreifachen Nachwuchs des Binturong-Paares Fiona und Vincent. Die kleinen Schleichkatzenkinder sind wenige Wochen alt und entwickeln sich gut. Doch nach wie vor ist es ziemlich schwierig, die Drillinge auseinanderzuhalten. Die Tierpfleger Petra Schröder und Detlef Jany haben eine geniale Lösung für das Problem.

Im Menschenaffenhaus wollen die Tierpfleger unterdessen klären, warum sich bei den Gorillaweibchen Mpenzi, Bibi und Djambala immer noch kein Nachwuchs eingestellt hat, obwohl sie schon seit Jahren mit Gorilla Ivo zusammenleben. Dazu müssen die drei Damen ihren Urin abgeben, der dann in einem Primatenzentrum in Göttingen untersucht wird.

Ratgeber Reise

Tierparks in Norddeutschland

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl an Tierparks im Porträt, Aktuelles und Bilder. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktionsleiter/in
Angelika Paetow
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel