Falsche Siebziger

Donnerstag, 08. August 2019, 23:30 bis 01:00 Uhr

In einem kleinen Weiler versterben fast gleichzeitig drei Senioren. Die Dorfbewohner beschließen, sie "offiziell" am Leben zu erhalten, um mit der Rente der Verstorbenen besser über die Runden zu kommen. Hierfür müssen sie Doubles finden, damit der Trick nicht auffällt.

Zwei Männer und eine Frau stehen vor einer roten Stretchlimousine. © NDR/BR/h & v entertainment Gmbh/Raymond Roemke Foto: Raymond Roemke
Das Geltinger Schwindler-Trio: Gerhard Wittmann (Karl Kainz), Sebastian Bezzel (Hubertus Hochstetter) und Kathrin von Steinburg (Iris Schranner).

Das Lügengebilde, das die kleine Gemeinschaft errichtet, wird immer größer, und damit auch die Gefahr, aufzufliegen. Als dann auch noch neue, sehr neugierige Nachbarn im Ort auftauchen, spitzt sich die Lage massiv zu.

Es gibt weitere Leichen und Probleme mit der Polizei. Das gewagte Spiel gerät vollkommen außer Kontrolle.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2017
Schauspieler/in
Sebastian Bezzel als Hubertus Hochstetter
Markus Krojer als Daniel
Fred Stillkrauth als Cajetan Hochstetter / Johannes Tiefenbacher
Kathrin von Steinburg als Iris
Gundi Ellert als Falsche Anna / Vevi Schlattner
Musik
Rainer Bartesch
Kamera
Thomas Etzold
Autor/in
Matthias Kiefersauer Kiefersauer
Regie
Matthias Kiefersauer Kiefersauer
Autor/in
Alexander Liegl
Redaktion
Rosenberg, Philine
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Falsche-Siebziger,sendung930754.html