Dr. Wimmer Talk - Wissen ist die beste Medizin

Dienstag, 13. Juli 2021, 21:00 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 15. Juli 2021, 01:50 bis 02:35 Uhr
Freitag, 16. Juli 2021, 08:15 bis 09:00 Uhr

Gesund durch den Sommer mit Dr. Johannes Wimmer und seiner Talkshow der ganz besonderen Art. Der beliebte Mediziner und seine Gäste reden über das, was für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig ist. Denn Wissen ist die beste Medizin, und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen.

Diesmal geht es um das Thema: Folgen der Corona-Erkrankung. Genesen, aber nicht gesund!

Jeder zehnte Coronapatient kämpft mit Langzeitfolgen

Mehr als 3,5 Millionen Menschen in Deutschland haben sich bislang nachweislich mit COVID-19 infiziert. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass bei jedem zehnten Coronapatienten Langzeit- und Spätfolgen auftreten werden. Bundesweit wären das danach 350.000 potenziell betroffene Menschen mit Long COVID, wobei die Dunkelziffer deutlich höher sein wird.

Gesund durch den Sommer mit Dr. Johannes Wimmer und seiner Talkshow der ganz besonderen Art. Er und seine Gäste reden über das, was jetzt im Sommer für Gesundheit und Wohlbefinden wichtig ist. Denn Wissen ist die beste Medizin, und das ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen. © NDR/SemperFi GmbH/Peter Lund
Dr. Johannes Wimmer und seine Talkshow der ganz besonderen Art. Er und seine Gäste reden über die Folgen einer Corona-Erkrankung.

Was aber kann man tun, wie kann man sich schützen? Oder wie kann man wieder gesund werden, wenn man von Long COVID betroffen ist? Darüber spricht Dr. Johannes Wimmer mit den Gästen:

Dr. med. Jördis Frommhold

Sie ist "Frau des Jahres 2021" und Chefärztin für Atemwegserkrankungen der MEDIAN Klinik in Heiligendamm. Über 400 Patientinnen und Patienten mit Bedarf an spezifischen Post-Corona-Rehabilitationen haben sie und ihr Team inzwischen behandelt.

Sandra Hlusiak

Die Gesundheits- und Krankenpflegerin steckte sich im Dezember 2020 bei der Arbeit mit Corona an. Seitdem leidet die 30-Jährige an den Spätfolgen von COVID-19 und kämpft mit Vorurteilen, psychischen und körperlichen Beschwerden.

Kristina Stanek

Die Opernsängerin gehört seit der Spielzeit 2020/2021 dem Ensemble der Hamburgischen Staatsoper an. Ehrenamtlich gibt sie nun auch Atemübungen an Long COVID-Patienten weiter und hilft ihnen damit bei der Genesung.

Autor/in
Edith Heitkämper
Redaktion
Edith Heitkämper
Redaktionsleiter/in
Friederike Krumme
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke

JETZT IM NDR FERNSEHEN

WAPO Bodensee 16:45 bis 17:35 Uhr