Die Vergessenen - Soziale Opfer der Pandemie

Sendung: Doku & Reportage | 04.12.2020 | 21:15 Uhr 30 Min | Verfügbar bis 04.12.2021

Bei der diesjährigen NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" geht es darum, Menschen zu helfen, die durch die Corona-Pandemie ganz besonders in Not geraten sind. Judith Rakers nimmt die Zuschauer*innen mit zu denen, die keine laute Stimme haben. Zu Menschen, die schon vor Corona um ihre Existenz und um ihre Zukunft ringen mussten. Sie trifft in Bergen auf Rügen und in Pinneberg die vergessenen Opfer der Pandemie, hakt nach, was dringend benötigt wird, wie jetzt geholfen werden kann.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Die-Vergessenen-Soziale-Opfer-der-Pandemie,dievergessenen102.html

Mehr Doku & Reportage

Drei Frauen sitzen auf einer Bank.  Foto: Martha Kuhn
89 Min
Palmen vor hellblauem Himmel
89 Min
Der Tafelberg in Kapstadt. © NDR
25 Min
Indy ist ein Kämpfer, seine Krankengeschichte lang: Der Malteser-Rüde leidet unter Blutarmut. © NDR/Doclights GmbH 2019
44 Min
Das Postschiff "Lermontov" versorgt die Siedlungen auf den 2.000 Kilometern von Krasnojarsk bis zum Polarmeer. © NDR/Michael Donnerhak, honorarfrei
89 Min
Blick auf den Indischen Ozean, die Seychellen. © NDR Foto: Stephan Behrens
25 Min
Der YouTuber Philipp Mickenbecker sitzt auf einem Sofa. © NDR
44 Min
Im Griff der Kälte - schwedische Winterlandschaft. © NDR/Hamburg Enterprises/NRK/SVT/YLE
89 Min
Olivia Jones im Interview © NDR/Dieter Stypmann
60 Min
Vulkanlandschaft mit Siedlung auf Lanzarote.
25 Min
Judith Rakers auf der Düneninsel Baltrum. © NDR/Doclights GmbH/Carina Schneider & Jana von Rautenberg
29 Min
Peking verlässt ihren Liegeplatz in New York. © NDR/Manfred Schulz Filmproduktion
44 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen