Die Eisläuferin

Donnerstag, 03. Oktober 2019, 11:30 bis 13:00 Uhr

Katharina Wendt ist die mächtigste Frau der Welt. Doch seit Kurzem plagt die deutsche Kanzlerin das Gefühl von Überforderung und Leere. Ihr Mann Helmuth überredet sie zu einem Ausflug. Dabei kommt es zu einem folgenreichen Unfall: Die Kanzlerin stürzt und wacht mit dem Wissensstand von 1989 wieder auf.

v.l.: Dr. Ivantschuk (Alexander Gersack), Katarina Wendt (Iris Berben), Helmuth Wendt (Ulrich Noethen) © NDR/real film/Stephan Rabold
Laut Dr. Ivantschuk (Alexander Gersack, l.) ist der Schlüssel zu Katharinas (Iris Berben) Genesung Ehemann Helmuth (Ulrich Noethen).

Für Kanzleramtsminister Dieter Kahnitz ist das der Super-GAU und Chance zugleich, schließlich würde er gerne den Platz der Kanzlerin einnehmen. Die Therapie der Kanzlerin sieht unterdessen vor, das emotionale Zentrum der Chefin zu aktivieren. Für die Genesung bleiben nur die vier Wochen bis zum Ende der Sommerpause. Keine leichte Aufgabe bei einer derart harten Machtpolitikerin! Der eigens aus Russland eingeflogene Spezialist Dr. Ivantschuk erkennt, das der Schlüssel zu Katharinas Genesung Ehemann Helmuth ist.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2014
Schauspieler/in
Iris Berben als Katharina Wendt
Ulrich Noethen als Helmuth Wendt
Thomas Thieme als Dieter Kahnitz
Sascha Alexander Gersak als Dr. Ivantschuk
Florian Bartholomäi als Bodega
Tanja Schleiff als Fräulein Waschke
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Markus Imboden
Kamera
Filip Zumbrunn
Musik
Annette Focks
Redaktion
Tillmann, Jacqueline
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Die-Eislaeuferin,sendung479148.html