3nach9

Die Bremer Talkshow

Freitag, 13. Oktober 2017, 22:00 bis 00:10 Uhr
Montag, 16. Oktober 2017, 01:55 bis 04:05 Uhr
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 01:25 bis 03:45 Uhr

Zur Oktober-Ausgabe der Radio Bremen-Talkshow 3nach9 haben Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo bereits folgende Gäste zugesagt:

Gregor Gysi

Egal, ob als Anwalt, Moderator, Politiker, Autor oder Familienvater - Nichtstun ist absolut nichts für Gregor Gysi. Bei 3nach9 blickt der 69-Jährige zurück und verrät, was er in seinem nächsten Leben genauso und ganz anders machen würde.

Salman Rushdie

Bild vergrößern
Salman Rushdie

Er gehört zu den bedeutendsten Vertretern der zeitgenössischen Literatur: Sir Salman Rushdie. Der neue Roman des indisch-britischen Schriftstellers "Golden House" spielt in den Jahren des Wandels von der Obama-Ära bis zur Wahl eines neuen, despotischen Präsidenten. Welchen Namen er diesem gibt, erzählt der preisgekrönte Autor im Oktober bei 3nach9.

Gero von Boehm und Sir Christopher Clark

Bild vergrößern
Gero von Boehm

Der Journalist und Fernsehproduzent Gero von Boehm langweilt sich nicht gern. Deshalb ist er vor allem mit sehr alten oder sehr jungen Menschen befreundet. Weil er von denen auch etwas lernen kann. Ob der renommierte Historiker Sir Christopher Clark zu seinen Freunden zählt? Gemeinsam werfen sie mit einer neuen TV-Reihe einen Blick auf Europa und berichten bei 3nach9 über ihre Arbeit.

Michael Tsokos

Bild vergrößern
Michael Tsokos

Michael Tsokos ist nicht nur Professor für Rechtsmedizin und ein international gefragter Forensik-Experte. Ganz nebenbei schreibt der Vater von fünf Kindern in seiner Freizeit auch noch Thriller und Sachbücher, die stets auf der Bestsellerliste landen. Wie er das alles unter einen Hut bringt? Das erzählt er bei 3nach9.

Max Giesinger

Bild vergrößern
Max Giesinger

Er hat immer davon geträumt, seine Hits im Radio zu hören. Dieses Ziel hat Max Giesinger hartnäckig verfolgt: Für "80 Millionen" und "Wenn sie tanzt" hagelte es Auszeichnungen, mit seiner Band tourt er durch die Republik. Wieviel der selbsternannte "Sparfuchs" als Straßenmusiker in Australien verdient hat und warum er seine Ausbildung zum Bankkaufmann abbrach, erzählt er im Oktober bei 3nach9 - musikalische Kostprobe inklusive.

Constantin Schreiber

Bild vergrößern
Constantin Schreiber

Geboren in Cuxhaven, aufgewachsen in Bremerhaven, verbrachte der ARD-Journalist Constantin Schreiber in seiner Jugend einige Zeit in Syrien, weshalb er perfekt die arabische Sprache beherrscht. Bei 3nach9 berichtet der Grimme-Preisträger kritisch über die Missstände in den islamischen Gemeinden in Deutschland und über sein neues Buch "Marhaba, Flüchtling", welches zum gegenseitigen Verständnis beitragen soll.

Musik: Max Giesinger

Moderation
Giovanni di Lorenzo
Judith Rakers
Redaktion
Andrea Kinne
Redaktionsleiter/in
Thomas von Bötticher
Weitere Informationen
Link

3nach9

Hier finden Sie die vergangene Sendung. extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Die-Bremer-Talkshow,sendung691012.html