Das große Wunschkonzert

Roland Kaiser zu Gast auf Schloss Hünnefeld

Sonntag, 12. April 2020, 20:15 bis 21:45 Uhr

Auf dem schönen Schloss Hünnefeld im Osnabrücker Land trifft Moderator Lutz Ackermann auf Stargast Roland Kaiser.

Große Hits und emotionale neue Titel

Roland Kaiser ist einer der erfolgreichsten Sänger Deutschlands und hat ein bewegendes Schicksal erlitten. Heute ist er erfolgreicher denn je und lockt jährlich Zehntausende Menschen in seine Konzerte.

Bild vergrößern
Roland Kaiser und Lutz Ackermann in der Bibliothek des Schlosses Hünnefeld in Bad Essen.

Lutz Ackermann und Roland Kaiser kennen sich seit vielen Jahren. So entstand ein vertrautes, persönliches Gespräch. Und natürlich sind die größten Hits und die sehr emotionalen neuen Titel von Roland Kaiser zu hören.

Willkommen auf Schloss Hünnefeld

In dieser Ausgabe "Das große Wunschkonzert" wird auch das beeindruckende Schloss Hünnefeld im Landkreis Osnabrück vorgestellt. Schlossherrin auf der Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert ist die gebürtige Dänin Lene von dem Bussche-Hünnefeld. Sie lebt mit ihrer Familie und drei Hunden im Schloss und betreibt mit ihrer Schwester und Tochter unter anderem ein beliebtes Schlosscafé. Die Freifrau weiß viele interessante und amüsante Anekdoten aus der Geschichte des Schlosses zu erzählen.

Lutz Ackermann hat für sein Publikum wie immer viel Musik ausgesucht. Mit dabei sind Titel von Paola, der unvergessenen Hanne Haller, Beatrice Egli, Schlagerlegende Wolfgang Petry und Andrea Berg.

Jonathan Zelter - ein junges Talent

Neben dem Stargast Roland Kaiser ist auch ein junges Talent zu Gast in der Sendung: Jonathan Zelter. Seine Fans lieben ihn für seine gefühlvollen Balladen, einfühlsame deutsche Texte, die er selbst am Klavier begleitet. Mit seinen ersten Titeln hat er bereits zahlreiche Preise errungen, seine Videos werden im Internet tausendfach geklickt. Er spricht mit Moderator Lutz Ackermann über seine musikalischen Pläne.

Leitung der Sendung
Andrea Lütke
Redaktionsleiter/in
Susanne Wachhaus
Moderation
Lutz Ackermann
Produktionsleiter/in
Wolfgang Feist