Das Waisenhaus für wilde Tiere

Montag, 12. Juli 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Auf der Farm Okutala ist heute Präzisionsarbeit von Volontärin Dagmar gefordert. Sie darf die Kleinsten der Kleinen füttern: das Siebenschläfer-Baby Socki und Baumhörnchen Cookie. Die Mäulchen sind so winzig, dass man eine Spritze zum Füttern benutzen muss. Socki kühlt schnell aus. Nach der Fütterung geht's gleich zurück in seine warme Socke.

Auf Harnas geraten die Leopardengeschwister Hellboy und Matsumi sich andauernd in die Haare. Hellboy ist in der Pubertät und möchte sein eigenes Revier. Ein Griff zum Wasserwerfer wirkt bei einem Streit Wunder.

Und dann ein Notfall: Wildhund Tom wurde von anderen Wildhunden angegriffen und schwer verletzt. Tom ist ohnehin ein Sorgenkind und jetzt noch das! Als der Transport in die Tierklinik startet, ist nicht sicher, ob Tom überleben wird.

Ratgeber Reise
Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Nordtour 18:00 bis 18:45 Uhr