Das Waisenhaus für wilde Tiere

Donnerstag, 01. Juli 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Aufregung bei Karakal-Dame Juliette: Die sonst friedliche Raubkatze ist auf Krawall gebürstet. Sie hat ein Geschwür und muss für die Behandlung eingefangen und nach Gobabis gebracht werden. Ein Großaufgebot an Harnas Mitarbeitern und Volontären ist dafür nötig. Und dann springt sie in der Tierarztpraxis auch noch vom Behandlungstisch.

Eine ganz andere Behandlung erfährt Kapgeier Nesha. Auf der Tierschutzstation REST befestigen Chefin Maria Diekmann und Volontärin Sunna eine kleine Kamera am Vogel. Vorausgesetzt der Geier spielt mit, könnte man sein Flugverhalten einmal aus einer ganz anderen Perspektive beobachten.

Auf Okutala steht heute Prophylaxe auf dem Tagesprogramm. Die Tierärzte Dr. Rietschel und Dr. Herzog behandeln heute Giraffen, Geparde und die Hyäne Wolfi gegen Parasiten und Tollwut. Da darf das berühmte Blasrohr natürlich nicht fehlen!

Ratgeber Reise
Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel