Das Institut - Oase des Scheiterns

Durch die Wüste

Sonntag, 28. Juni 2020, 03:50 bis 04:20 Uhr

Mit gebrochenem Herzen hat Haschim das Institut verlassen und ist in den Kisbukusch gegangen, um dort als Arzt zu arbeiten. Doch ohne ihn fällt im Institut alles auseinander, vor allem Jördis.

Deshalb wird beschlossen, den unverzichtbaren Kisbeken zurück ans Institut zu holen, und zwar mit dem einzig verfügbaren Verkehrsmittel: dem Bücherbus von Margarete.

Margarete (Swetlana Schönfeld) mit dem Bus. © NDR/BR/Novafilm GmbH/Alva Nowak
Margarete (Swetlana Schönfeld) mit dem Bus.

Doch mitten in der Wüste havariert der Bus, und die fünf Deutschen sind in der fahrenden Bibliothek eingesperrt. Die Türen sind blockiert, Hilfe ist nicht erreichbar, die Sonne brennt aus einem wolkenlosen Himmel herab. Zwischen Goethe und Grass packen die todgeweihten Mitarbeitenden aus: Jördis gesteht ihre Liebe zu Haschim. Gmeiner gesteht, dass er Institutsleiter in Deutschland wird und Titus schließt sich ihm an. Und Dr. Eckart findet zu allem Übel eine Autobombe, die jeden Moment gezündet werden kann.

Wird es den Mitarbeitenden gelingen, aus dem Bücherbus zu entkommen, bevor er sich für sie in einen Sarg verwandelt?

Redaktion
Markus Pingel
Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Redaktion
Cornelius Conrad
Henrike Vieregge
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Markus Sehr
Producer
Geraldine Voss
Schnitt
Stefen Rocker
Günter Schultens

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr