Das Institut - Oase des Scheiterns

Deutsche Neue Welle

Sonntag, 28. Juni 2020, 01:00 bis 01:30 Uhr

Die preisgekrönte Comedy-Serie "Das Institut - Oase des Scheiterns" von Autor Robert Löhr und Regisseur Markus Sehr geht im NDR Fernsehen in die zweite Runde. Schauplatz der Serie ist erneut das fiktive Land Kisbekistan, in dem sechs tapfere Mitarbeiter eines deutschen Sprachinstituts alles dafür tun, die Kisbeken für die deutsche Kultur zu begeistern.

Die erste Staffel war 2018 mit dem Deutschen Comedypreis und mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet worden. Mit dabei sind wieder Christina Große als Institutsleiterin sowie Rainer Reiners, Swetlana Schönfeld, Robert Stadlober, Nadja Bobyleva, Omar El-Saeidi als Mitarbeiter eines deutschen Sprach- und Kulturinstituts. Weitere Rollen und Gaststars sind unter anderem Jan Weiler, Kurt Krömer, Katharina Schlothauer, Peter Trabner, Florian Lukas und Arnel Taci.

Folge 1: Deutsche Neue Welle

Nach dem Genuss von schwarzgebranntem Alkohol ist Dr. Eckart erblindet. Haschim fürchtet gar um ihr Leben, kann sie aber trotzdem nicht überzeugen, in ein Krankenhaus zu gehen: Denn es steht der Besuch der Deutschen Welle an.

Und den will Dr. Eckart als Leiterin nutzen, sich ins rechte Licht zu rücken - und wenn sie das Kamerateam blind durchs Institut führen muss! Anlass des Besuchs der Deutschen Welle ist der Vorentscheid der Internationalen Deutscholympiade: Drei von Jördis' Sprachschülern und -schülerinnen kämpfen um das Finalticket nach Deutschland.

Titus (Robert Stadlober) performt vor der halbfertigen Wandzeitung, Tabish (Abdulaziz Dyab) steht ratlos daneben. © NDR/BR/Novafilm Fernsehproduktion/Alva Nowak
Titus (Robert Stadlober) performt vor der halbfertigen Wandzeitung, Tabish (Abdulaziz Dyab) steht ratlos daneben.

Betreut werden die drei dabei von Gmeiner, Margarete und Titus - deren Eitelkeiten und Animositäten den olympischen Gedanken allerdings gründlich ruinieren: Bald ist den Tutoren jedes Mittel recht, Hauptsache, ihr Schützling gewinnt. Und während bei Olympia mit unlauteren Mitteln gekämpft wird, sieht Haschim nur eine Rettung für Dr. Eckart:  Sie muss die Methanolvergiftung durch die Aufnahme von reinem Alkohol aufhalten - so dass sich zur Blindheit auch noch ein ordentlicher Rausch gesellt.

Redaktion
Markus Pingel
Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
Redaktion
Cornelius Conrad
Henrike Vieregge
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Markus Sehr
Producer
Geraldine Voss
Schnitt
Stefen Rocker
Günter Schultens

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 21:45 bis 22:00 Uhr