Christoph Eschenbach dirigiert das NDR Sinfonieorchester

Sendung: Klassik | 28.06.2020 | 08:00 Uhr 59 Min | Verfügbar bis 28.06.2021

"Das Wort Klassik ist altmodisch und völlig unrichtig. Kein Mensch kann das heute mehr erklären", sagt Christoph Eschenbach. Und weiter: "Es gibt diese unglaubliche Menge an Musik aus den letzten 500 Jahren in der Welt." Dazu gehören unter anderem die Sinfonie Nr. 3 D-Dur op. 29 von Peter Tschaikowsky oder die Ouvertüre aus der Oper "Ruslan und Ludmilla" von Michail Glinka, entstanden 1837. Beides präsentiert Christoph Eschenbach zusammen mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester (vormals: NDR Sinfonieorchester) beim Abschlusskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2012.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Christoph-Eschenbach-dirigiert-das-NDR-Sinfonieorchester,sinfonieorchester115.html

Mehr Klassik

Christoph von Dohnányi im Porträt © Christoph von Dohnányi
45 Min
Bläser des NDR Sinfonieorchesters beim Abschlusskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2005.
60 Min
Der Dirigent Charles Dutoit.
57 Min
Ein Mitglied des NDR Sinfonieorchesters spielt Geige.
59 Min
Dirigent Alan Gilbert beim Dirigieren.
57 Min
Alan Gilbert
58 Min
Semyon Bychkov dirigiert das NDR Sinfonieorchester.
48 Min
Der NDR Chor singt Giuseppe Verdis Gefangenenchor aus der Oper "Nabucco".
5 Min
Leonidas Kavakos spielt Beethovens Violinkonzert D-Dur op. 61 mit dem NDR Sinfonieorchester.
53 Min
Hélène Grimaud spielt zur Eröffnung des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2013 Schumann mit dem NDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock.
59 Min
Patricia Kopatchinskaja spielt die Violine.
37 Min
Das Bläserensemble der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
7 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen