Blutgrätsche

Sendung: Die Kanzlei | 10.06.2021 | 22:00 Uhr 49 Min | Verfügbar bis 10.12.2021 | FSK 12

Der homosexuelle Profifußballer Marco Verween befürchtet, von dem Videoblogger Gunther Lüttich geoutet zu werden. Lüttich will zum Thema schwule Fußballer einen Bericht machen und Verween als Beispiel nennen. Vermutlich hat Lüttich Fotos von Marco und seinem Freund. Marcos Karriere wäre damit beendet. Markus Gellert muss verhindern, dass Gunther mit seinem Wissen an die Öffentlichkeit geht. Die Kiezgröße Marco Sladic engagiert Isa von Brede. Er will, dass sie den Steuerprüfer Gisbert Höhne davon abhält, weiter in seinem Club herumzuschnüffeln.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Blutgraetsche,diekanzlei188.html

Mehr Die Kanzlei

Fahrerflucht: Markus Gellert (Herbert Knaup, l.) muss seine Tochter Marleen (Amelie Plaas-Link, r.) versuchen zu rekonstruieren, was in der Tatnacht passiert ist. © ARD/Georges Pauly
49 Min
Eine Frau und ein Mann stehen auf der Straße vor einem Auto und unterhalten sich. Im Hintergrund steht ein Mann mit Aktenkoffer und beobachtet sie. © NDR/ARD/Georges Pauly Foto: Georges Pauly
49 Min
In einem Gerichtssaal. Links sitzt eine junge Frau, daneben ihr Anwalt. © ARD/Georges Pauly
49 Min
Erleichtert: Isa von Brede (Sabine Postel, l.) und Markus Gellert (Herbert Knaup, r.) stoßen auf den Neustart der Kanzlei an. Auch Hund Teddy hat es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht. © ARD/Georges Pauly
49 Min
Hauptkommissar Ole Hansen (Robert Gallinowski, l.) und Gerd Wohlers (Josef Heynert, 2.v.l.) präsentieren Gerd Matuschek (Uwe Bohm, 2.v.r.) im Beisein von Isa von Brede (Sabine Postel, r.) erdrückende Beweise. © NDR/ARD/Georges Pauly
48 Min
Ein Mann und eine Frau in Robe sitzen an einem Tisch vor Gericht. © NDR/ARD/Georges Pauly Foto: Georges Pauly
49 Min
Gudrun (Katrin Pollitt, l.), und Yasmin (Sophie Dal, r.) haben die Kanzlei in eine schlimme Lage gebracht. © ARD/Georges Pauly
49 Min
Isa von Brede (Sabine Postel, l.) und Markus Gellert (Herbert Knaup, r.)
49 Min
Die Kanzlei.
48 Min
Herbert Knaup als Markus Gellert in "Die Kanzlei - Ruhe vor dem Sturm".
48 Min
Isa von Brede (Sabine Postel, l.) hat den chronisch klammen Markus Gellert (Herbert Knaup, 2.v.l.) zum Partner in der Rechtsanwaltskanzlei gemacht. Rechtsanwaltsgehilfin Yasmin Meckel (Sophie Dal, 2.v.r.) und Reinigungsfachkraft Gudrun (Katrin Pollitt, r.) sind nicht begeistert. © NDR/ARD/Georges Pauly
49 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein junges Mädchen liegt in einem Krankenhausbett.
48 Min
Nora Kaminski (Tanja Wedhorn) und ihr Studienfreund Dr. Richard Freese (Stephan Kampwirth) spazieren am Strand von Rügen. © HR/Degeto/Christine Schröder
87 Min
Heiko "Schotty" Schott (Bjarne Mädel) in Bedrängnis. Der Schriftsteller (Bernd Moss) hat um Ruhe gebeten, aber Schotty macht Krach. © NDR/Sandra Hoever
26 Min
Paul Dänning (Jens Münchow, l.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) nehmen Toma Stanko (Wolfgang Boos, M.) fest. Er wird verdächtigt, einen Container mit wertvollem Alt-Kupfer gestohlen zu haben. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Camping-Kalle (Christoph M. Ohrt) schlägt sein Zelt bei Desiree (Diana Amft) auf. © NDR/ARD Degeto/Sandra Hoever
88 Min
Maria Ketikidou und Jan Fedder sitzen in einem Auto und schauen sich an.
48 Min
Jeder Tag zählt: Rainer (Jan Josef Liefers) möchte sein Leben genießen. © ARD Degeto/UFA Fiction/
92 Min
Taschendiebstahl auf dem Kiez: Paul Dänning (Jens Münchow, M.) und Piet Wellbrook (Peter Fieseler, r.) stellen den jugendlichen Flüchtling Rahmin (Skandar Amini, l.). © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Der Pathologe Quirke (Gabriel Byrne) trifft einen seiner ehemaligen Studenten wieder. © NDR/ARD Degeto/BBC/Steffan Hill
88 Min
Eine junge Frau mit rötlichen langen Haaren und blauen Augen.
48 Min
Eine gestylte Frau hält ein Mädchen im Bademantel im Arm. © NFP/Falko Lachmund Foto: Falko Lachmund
88 Min
Nina Sieveking (Wanda Perdelwitz, l.) versucht Arasch Ghubar (Navid Navid, r) zurückzuhalten, der unbedingt in den brennenden Döner-Laden will. © NDR/Thorsten Jander
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen