Auf den Spuren der Vergangenheit

Sendung: Film im NDR | 13.01.2020 07:30 Uhr 88 min | Verfügbar bis 12.03.2020

Vor vielen Jahren hat sich Thaddeus Hartington mit seinem Sohn David zerstritten. Nun ist Thaddeus schwer erkrankt, doch er will sich erst dann einer risikoreichen Herzoperation unterziehen, wenn er sich mit David versöhnt hat. Also begibt sich Thaddeus' engagierte Ärztin Kate auf die Spurensuche nach dem verschollenen Sohn. Sie findet David in einer kleinen südenglischen Stadt, wo er mit seinem Sohn Jeffrey ein abgeschottetes Leben führt. Es gelingt Kate, Davids Vertrauen und schließlich auch sein Herz zu gewinnen. Bis herauskommt, dass Kate im "Auftrag" seines Vaters unterwegs ist.

Diesen Inhalt teilen/merken:

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Auf-den-Spuren-der-Vergangenheit,spielfilm2616.html

Mehr Film im NDR

Eine Frau steht in einem Wald vor einer Leiche, die auf dem Boden liegt. Ein Polizist in Uniform hockt davor.
88 min
Meike (Alwara Höfels) wird nach vielen Jahren mit ihrer verdrängten Vergangenheit konfrontiert.
88 min
Ein gut gelauntes Team: Hans-Werner Glehdorn (Heikko Deutschmann) mit seinen Kindern Michael (Timmi Trinks, re.), Toby (Jannis Michel) und Jennifer (Tessa Heß) und dem Kindermädchen Isabell (Julia Koschitz).
88 min
Partyalarm für Hubert und Staller. Wegen Ruhestörung werden sie zu einem Haus feierwütiger Frauen gerufen. V.l.n.r. Franz Hubert (Christian Tramitz), Johannes Steller (Helmfried von Lüttichau), Anja Grobmeier (Gianna-Valentina Bauer), Caro Sendele (Katrin Heß), Tina Geiger (Deborah Müller).
47 min
Andrea (Valerie Niehaus, mitte) verteidigt Judith (Ursula Strauss, rechts).
88 min
Karin Lossow (Katrin Sass) ermittelt auf Usedom.
88 min
In ihrer Einsamkeit verfällt die einstige Karrierefrau Carla (Christiane Hörbiger) dem Alkohol.
88 min
Rekordbeobachter Marvin Feldman (Axel Milberg) und die temperamentvolle Fanny (Ann-Kathrin Kramer) beobachten den Rekordbersuch des kleinen Elias.
86 min
Beim familiären Cannabis-Anbau drücken Polizist Franz (Sebastian Bezzel) und sein Freund Rudi (Simon Schwarz) schon mal ein Auge zu.
86 min
Commissario Brunetti (Uwe Kokisch) Sergente Vianello (Karl Fischer) versuchen einen Mord im Umfeld der Operndiva Flavia Petrelli aufzuklären.
89 min
Mary-Lou (Peggy Lukac, re.) und Hanne (Charlotte Schwab) freuen sich auf ein entspanntes Leben im vorzeitigen Ruhestand.
88 min
Jenny (Tijan Marei) fühlt sich geschmeichelt von Manager Butzke (Karsten Antonio Mielke).
88 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Kopfballungeheuer Horst Hrubesch ist Trauerredner für den verstorbenen HSV-Fan Hotte.
47 min
Brakelmann mit seinen guten Freunden aus Büttenwarder.
25 min
Einbruch bei dem wohlhabenden Schiffsausrüster Kogler - Dirk Matthies (Jan Fedder) ermittelt.
47 min
Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus.
25 min
Paul Dänning (Jens Münchow) übernimmt im Auftrag des LKA einen gefährlichen Job - als Double eines Kronzeugen, der gegen die Mafia aussagen will, soll er potenzielle Killer ablenken.
47 min
Kuno steht bei den vorbeiziehenden Autos an der Dorfstraße.
26 min
Hardy Knoche (Jürgen Rißmann, r.) braucht die Hilfe von Dirk Matthies (Jan Fedder, l.). Er schwört Dirk, dass er sich bei der Keilerei nur verteidigt hat.
47 min
Brakelmann, Adsche und Shorty haben den volltrunkenen Versicherungsagenten Höpfner eingehakt.
24 min
Ivo Tomasov (Norbert Stöß, M.) geht dem Dealer Sven Kreppel (Adrian Saidi, l.) an den Kragen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) versucht ihn zurückzuhalten.
47 min
Ufos über Büttenwarder? Bauer Kurt Brakelmann wird von einer NDR-Reporterin (Sabine Sauer) interviewt.
24 min
Christina Hellwig (Julia Schmidt, r.), die Mutter des verschwundenen Anton macht auf heile Familie. Doch dann entdeckt Harry (Maria Ketikidou, l.) im Kinderzimmer eine verräterische Zeichnung, die auf Kindesmissbrauch hindeutet.
48 min
Stallknecht Kuno, Wirt Shorty, Adsche, Brakelmann und Bürgermeister Schönbiehl im Dorfkrug.
28 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen