Alexander Czogalla

Der Autor hat lange Jahre erst als Reporter, dann als Redakteur und Chef vom Dienst bei Spiegel TV gearbeitet. Zudem hat Alexander Czogalla für das Format Regie geführt und Drehbücher verfasst, bevor er als Autor und Filmemacher Beiträge für Sender wie ZDF, ARD, NDR, Sat1 und Arte realisiert hat. Seit 2013 ist der Journalist bei einer freien Produktionsfirma und dreht Dokumentationen sowie Reportagen. Mit seinen Filmen war er für den Deutschen Fernsehpreis sowie den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis nominiert. 2015 hat Alexander Czogalla von der Deutschen Gesellschaft für Urologie den "Medienpreis Urologie" für seinen Film "45 Min: Impotenz - Die Angst der Männer" erhalten.