Zuhause

Herzensgebet

Sonntag, 15. November 2020, 08:50 bis 09:00 Uhr

Annette Behnken ist Pastorin, Sprecherin des "Wort zum Sonntag" und für den NDR mit der "Klosterküche" unterwegs. Sie meint: Es gibt "ungefähr unendlich viele Arten des Gebets". In ihrer Pastorenausbildung lernte sie das "Herzensgebet" kennen, eine uralte christliche Form des Gebets.

Herzensgebet mit Annette Behnken. © NDR/Cornelius Kob
Herzensgebet mit Annette Behnken.

Dieses Gebet ist ihr mit der Zeit immer wichtiger geworden. Denn es ist ein Weg zu dem, was man im Allgemeinen "göttlich" nennt, in einer Art wachsamen Ruhe. Dabei wird die Konzentration auf den Atem und den Herzraum gerichtet. Mit etwas Übung wird das Herzensgebet zu einer Meditation, die man eigentlich überall und immer ausführen kann, beim Spazierengang, bei der Arbeit, beim Autofahren.

Das Herzensgebet ist für Annette Behnken zu einem inneren Abenteuer geworden. Daran lässt sie die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem Video teilhaben. Es kann dazu führen, zu spüren, dass das Leben mit allem Auf und Ab, den Hochs und Tiefs ein ganz großes Geschenk ist.

Redaktion
Anja Würzberg
Produktionsleiter/in
Katja Theile
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Zuhause,sendung1094168.html