Zuhause meditieren

Sonntag, 05. April 2020, 08:45 bis 09:00 Uhr

4,46 bei 13 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Das heimische Wohnzimmer oder den Garten - mehr braucht man nicht, um mit Meditation zu Ruhe und Entspannung zu kommen. Eberhard Kügler, Redakteur beim NDR Fernsehen und anerkannter Zen-Lehrer, zeigt, wie es geht. In der Sendung erklärt er, wie man sitzt, atmet, und was man tun kann, wenn die Gedanken dabei ständig um unerfreuliche oder banale Dinge kreisen.

Hilfreiche Form der Selbstbesinnung

Fern von jeder Esoterik bringt der Zen-Lehrer dem Anfänger diese hilfreiche Form der Selbstbesinnung nah. Einfach mal ausprobieren: "Ein gewisses Grundrauschen an Gedanken ist normal", sagt Kügler. "Und prüfen Sie nüchtern, ob es Ihnen guttut, zu meditieren".

Interview

So gelingt der Einstieg in die Meditation

Wenn der Geist zur Ruhe kommen soll, etwa während einer Meditation, wird er oft besonders aktiv. Ist das schlimm? Was sollte man beim Meditieren beachten? mehr

Weitere Informationen

Zuhause meditieren - Teil 2

24.07.2020 06:20 Uhr

Schon mal meditiert? Nein? Macht nichts. Zen-Lehrer Eberhard Kügler nimmt Sie mit in eine kleine Auszeit vom Alltag. mehr

Wege zur inneren Ruhe

Die meisten von uns verbringen jetzt viel mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als sonst. In den Videos der "Zuhause"-Serie geben Profis Tipps, wie man dabei entspannt bleiben kann. mehr

Autor/in
Manfred Uhlig
Redaktion
Anja Würzberg
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Zu-Hause-meditieren,sendung1031796.html