Wunderschön! (1)

Ostsee-Reisen 2

Sonntag, 21. Juni 2020, 13:30 bis 15:00 Uhr

Unterwegs mit Tamina Kallert und Andrea Grießmann

Lange Sandstrände, bizarre Klippen, herrliche Wälder und Wiesen, dazwischen stolze Hansestädte und historische Seebäder. Das alles macht die Ostseeküste zu einem beliebten Urlaubsziel. Tamina Kallert und Andrea Grießmann erinnern sich in einer zweiteiligen Reportage an die Höhepunkte ihrer Ostseereisen und an unvergessliche Momente bei den Dreharbeiten. In der zweiten Folge geht es von der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern Richtung Osten nach Usedom, weiter entlang der polnischen Ostsee nach Danzig und dann zur Kurischen Nehrung in Litauen.

Der Darß und seine Künstler

Der Darß lockt mit endlos langen Sandstränden, Dünen und Steilküsten, ideal für Badegäste und Wassersportler*innen. Andrea Grießmann erinnert sich an ihren Kampf mit dem Brett beim Stand-up-Paddling und an den Maler Hans Götze, der in dem ehemaligen Fischerdörfchen Ahrenshoop lebt, das seit über 100 Jahren Künstler*innen aus aller Welt anzieht.

Kaiserbäder auf Usedom

Ein bisschen Kreuzfahrtfeeling konnte Tamina Kallert entlang der Insel Usedom genießen bei einer Drei-Kaiserbäder-Tour mit Blick auf die mondänen Badeorte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Außerdem fuhr sie mit dem Fahrrad durch die unberührte Natur der Halbinsel Lieper Winkel, hat den Gipfel des Jungfernbergs erklommen und segelte durch das stille Achterwasser.

Die polnische Ostsee

Die polnische Ostseeküste zwischen Pommern und Danzig eroberte Andrea Grießmann mit dem Fahrrad. Besonders in Erinnerung geblieben sind ihr die stolzen Seebäder und der Ausflug ins Hinterland. Im sogenannten "Karierten Ländchen" scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In der Nähe von Danzig hat Tamina Kallert auf ihrer Ostseekreuzfahrt den größten Backsteinbau Europas besichtigt: die Marienburg. Im Spätmittelalter war dort der Sitz der Ritter des Deutschen Ordens.

Sehnsuchtsort Kurische Nehrung

Die Kurische Nehrung ist für viele Deutsche ein Sehnsuchtsort. Andrea Grießmann war auf ihrer Reise durch Litauen fasziniert von den größten Wanderdünen Nordeuropas und der Begegnung mit einem Elch im Nationalpark. Auch Tamina Kallert machte auf ihrer Ostseekreuzfahrt hier Station und wurde in Klaipeda von einer litauischen Musikkapelle begrüßt.

Redaktion
Helmig, Sara

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Wunderschön! 13:00 bis 14:30 Uhr