Wunderschön!

Wunderschöne Urlaubsinseln

Sonntag, 28. Februar 2021, 13:00 bis 14:30 Uhr

Tamina Kallert und Andrea Grießmann stellen für jede Jahreszeit Inseln vor, auf denen die Sonne scheint. Bei der Fahrt um die Welt geht es an Strände unter Palmen, zu bizarren Gebirgen und beeindruckenden Vulkanlandschaften. Besucht werden Inseln in der Karibik, im Indischen Ozean, in der Ägäis, im Ionischen Meer, in der Adria und im Mittelmeer.

Das Frühjahr

"Wunderschön!" zeigt, wo im Frühjahr die Mandelblüte am schönsten ist. Auf der spanischen Insel La Palma geht es im Februar mit einer Puderschlacht hoch her. Heiße Quellen vulkanischen Ursprungs sprudeln auf der italienischen Insel Ischia und erlauben schon im April ein warmes Bad. Feuerspuckende Vulkane und heiße Quellen auf dem Meeresgrund erlebt Tamina Kallert auch auf den Liparischen Inseln nördlich von Sizilien im Thyrrhenischen Meer.

Der Sommer

Im Sommer locken mediterrane Inseln mit Geschichte. Die dalmatinische Inselwelt der Adria beginnt in Split und ist ein echtes Revier für Segler, Taucher und Wanderer.

Auf die griechische Insel Korfu reiste schon Kaiserin Elisabeth von Österreich und ließ sich auf der grünsten aller griechischen Inseln ein Schloss bauen. Die venezianische Vergangenheit Korfus beschert den Touristen auch heute echten italienischen Cappuccino. Santorin vereint landschaftlich die griechischen Nationalfarben Blau-Weiß.

Auf Zypern wurde der Sage nach die Göttin Aphrodite aus dem Meer geboren. Heute ist Zypern die einzige Insel, die immer noch geteilt ist und bietet einen interessanten Kontrast von griechischer und türkischer Kultur.

Der Herbst

Im Herbst und Winter liefert die Baleareninsel Mallorca fernab vom Ballermann auch Ruhe und Naturerlebnis. Ibiza, die alte Hippie-Hochburg der 1960er- und 1970er-Jahre, ist immer noch ein Ort für Individualisten, aber auch für die Reichen und Schönen und für ganz normale Menschen.

Die Kanareninsel La Palma ist ein Wanderparadies für Menschen jeder Altersgruppe. Gran Canaria bietet fernab der Touristenorte klare Kontraste wie Hirten-Sprünge in den Bergen und die latein-amerikanisch anmutende Hauptstadt. Am Ende der Regenzeit werden die Seychellen zum Paradies. Riesenschildkröten werden hier 250 Jahre alt, tropische Früchte wie Zimt und Zitronen verströmen ihren Duft. Und selbst eine Reise dorthin ist erschwinglich.

Redaktion
Helmig, Sara
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Wunderschoen,sendung1128204.html