Verrückt nach Camping

Der Camping-Sommer beginnt

Samstag, 29. Mai 2021, 16:00 bis 16:45 Uhr

Abstand vom Alltag gewinnen, die Freiheit genießen, Nähe zur Natur: In dieser Dokuserie dreht sich alles ums Campen, eine Leidenschaft, die viele Menschen teilen.

Peter ist Dauercamper und leidenschaftlicher Dartspieler. Aber weil die Pfeile oft im Blumenbeet landen, droht Ärger. Zum Glück hat Peter auch beim Campen das richtige Werkzeug dabei, um Abhilfe zu schaffen.

Familiencamping im Nordseewind

Gitte und Jörn mit Sohne Fiete beim Campen in Neuharlingersiel © NDR/MDR/timeline
Gitte und Jörn mit Sohne Fiete beim Campen in Neuharlingersiel

Jungeltern im Stress: Gitte und Jörn machen zum ersten Mal mit Sohn Fiete Campingurlaub mit Vorzelt am Bulli. Der Wind an der Nordsee macht ihnen beim Aufbau ganz schön zu schaffen.

Nostalgie am Bergwitzsee

Am Bergwitzsee kreuzen Andrea und Bernd mit ihrem Trabbi-Gespann auf. Die beiden gehen beim Campen auf Zeitreise: Zeltanhänger Rhön Universal, Campingtisch oder -geschirr, alles wie früher.

Helfer in der Not. Hausmeister Udo muss am Tennsee einen Wasserhahn im Wohnmobil der Gäste aus Malta reparieren.

Weitere Informationen
Camper in den Dünen des Campingplatzes in Prerow © dpa / Picture alliance Foto: Bernd Wüstneck

Camping: Urlaub unter freiem Himmel

Ob im Harz, an der Küste oder auf den Inseln: Im Norden gibt es Hunderte Campingplätze von einfach bis komfortabel. Wer sich vorab gut informiert, vermeidet Enttäuschungen. mehr

Campingplatz mit Wohnwagen und Vorzelten in den Dünen von Prerow an der Ostsee. © picture alliance/dpa Foto: ernd Wüstneck

Camping trotz Corona: Was ist möglich?

Camping-Urlaub ist in Norddeutschland wieder möglich. Worauf müssen sich Gäste einstellen? Welche Hygieneregeln gelten? mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktionsleiter/in
Ole Kampovski
Redaktion
Burkhard Bergermann