T.C. Boyle - Rockstar der amerikanischen Literatur

Samstag, 28. November 2020, 04:15 bis 05:00 Uhr

Früher war er Hippie und nahm Drogen, heute ist er engagierter Umweltaktivist und einer der herausragenden amerikanischen Schriftsteller der Gegenwart. T.C. Boyle sticht heraus und eckt an. Mit viel Sarkasmus, Humor und emotionaler Sozialkritik erforscht der Schriftsteller die Ängste und Abgründe seiner geliebten Heimat USA. Genau deshalb lieben ihn seine Fans auf der ganzen Welt.

T.C. Boyle auf dem Dome Rock im Sequoia National Park, Kalifornien. In den Bergen der Sierra Nevada verbringt er mehrere Monate im Jahr. © NDR/Nordend Film GmbH, Hamburg
T.C. Boyle auf dem Dome Rock im Sequoia National Park, Kalifornien. In den Bergen der Sierra Nevada verbringt er mehrere Monate im Jahr.

Die Dokumentation taucht in den Kopf des Kultautors ein, gibt ihm eine Stimme und macht deutlich, wofür der 70-jährige "Rockstar der amerikanischen Literatur" steht.

Weitere Informationen
Das Kabel eines Kopfhörers steckt in einem Buch © photocase.de Foto: Good Mood

"Der Norden liest - Die NDR Büchertage" in Radio, TV und Online

Passend zur Lockdown-Zeit: In der vergangenen Woche bot der NDR in all seinen Programmen Literatur, Lieblingsbücher und Lesetipps. mehr

Regie
Adrian Stangl
Autor/in
Adrian Stangl
Redaktion
Monika Schaefer
Redaktionsleiter/in
Ulrike Dotzer
Produktionsleiter/in
Melanie Clausen
Redaktionsassistenz
Angela Vietzke
Autor/in
Isabell Hinteregger
Redaktion
Schäfer, Monika

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr