Service: Reisen

Seychellen

Samstag, 16. Januar 2021, 08:00 bis 08:30 Uhr

Traumhaft schön sind die Seychellen weit vor der Küste Ostafrikas. Ein Paradies aus 115 Inseln und Inselchen mit weißen Stränden, Tropenwäldern, Korallenriffen und Granitbergen, die bis zu 900 Meter in die Höhe ragen. Über 40 Prozent der 454 Quadratkilometer Landfläche stehen unter Naturschutz, darunter ganze Inseln wie etwa Denis Island mit seiner außergewöhnlichen Vogelkolonie.

Im tropisch-warmen Klima gedeiht eine üppige Pflanzenwelt. Die Meereskokosnuss mit ihrem kiloschweren Samen gibt es nur hier, sonst nirgendwo. Touristen sind willkommen, solange ihre Anzahl das empfindliche ökologische Gleichgewicht nicht stört.

Sehnsuchtsziel vieler Menschen

Auf den Hauptinseln Mahé, Praslin und La Digue sowie auf weiteren kleinen Eilanden gibt es einige Hotels der mittleren und gehobenen Kategorie, aber auch viele familiär geführte Unterkünfte für Selbstversorger*innen. Auf dem zentralen Markt in Victoria, weltweit die kleinste Hauptstadt eines selbstständigen Staates, werden Obst, Gemüse und Fisch angeboten. Die Einheimischen tun das in ihrer typisch heiteren Gelassenheit. Die Kombination aus liebenswürdiger Atmosphäre und traumhaften Landschaften vor türkisblauem Meer macht die Seychellen für viele Menschen zu einem Sehnsuchtsziel.

Redaktion
Sara Helmig