HIP: Ermittlerin mit Mords-IQ

Schrecklicher Giftfrosch

Donnerstag, 09. Dezember 2021, 04:50 bis 05:35 Uhr

Die Tierärztin Fanny wird tot in ihrer Tierklinik für exotische Tiere aufgefunden. Erst sieht es nach einem Herzstillstand aus, doch dank Morganes Spürsinn stellt sich heraus, dass sie mit einem Froschgift ermordet wurde. In Verdacht gerät der Besitzer einer seltenen Vogelspinne. Sie sollte wegen einer Pilzkrankheit behandelt werden, aber angeblich verstarb sie in der Praxis. Der Besitzer ist in großer Trauer, aber auch stinkwütend. Anscheinend hat Fanny die als verstorben gemeldeten Tiere quicklebendig auf dem Schwarzmarkt weiterverkauft.

Auch der Mann einer engen Freundin der Tierärztin gerät in den Focus der Ermittler. Er hat mitbekommen, dass seine Frau Camille offenbar ein Verhältnis mit Fanny hatte und ihn verlassen wollte. Anscheinend war Fanny ganz wild darauf, mit Camille und ihrem 12-jährigen Sohn zusammenzuziehen, mit dem sie sich besonders gut verstand. Wieso lag ihr so viel an diesem Jungen? Bald starren die Ermittler in die Abgründe der menschlichen Psyche.

Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2021
Regie
Vincent Jamain
Autor/in (Drehbuch)
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana