Neben den Gleisen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Oktober 2021, 00:00 bis 01:25 Uhr

Boizenburg ist eine kleine Stadt an der Elbe in Mecklenburg-Vorpommern. Mitten auf dem Bahnhofsvorplatz steht ein in die Jahre gekommener Kiosk, der von fünf Uhr morgens bis spät in die Nacht geöffnet hat. Er dient aber auch als Stammkneipe für Schichtarbeiter aus den Schlachthöfen, Arbeitslose, Taxifahrer und Rentner.

Der Bahnhofs-Kiosk von Bern Fischer am Boizenburger Bahnhof. Er ist von 05.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Er ist zugleich Fußball-Fanclub und Stammkneipe für Schichtarbeiter, Taxifahrer und Rentner. © NDR/Basthorster Filmmanufaktur/Dieter Schumann
Der Bahnhofs-Kiosk von Bern Fischer am Boizenburger Bahnhof. Er ist von 05.00 bis 22.00 Uhr geöffnet.

Ende 2015 kommen am Bahnhof Tausende Flüchtlinge an, die ins nahe gelegene Erstaufnahmelager wollen. Die Stammgäste, die normalerweise hier Bier trinken und Fußball schauen, fangen an, über Politik zu diskutieren und ihre eigene Situation zu reflektieren. Das Filmteam trifft sie in einem besonderen Moment, in dem sie Einblicke in ihren Lebensalltag gewähren und über ihre Frustrationen und Hoffnungen reden.

Autor/in
Dieter Schumann
Redaktion
Dieter Schumann
Timo Großpietsch
Produktionsleiter/in
Angelika Brix
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Neben-den-Gleisen,sendung633812.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Talk Show 02:40 bis 04:40 Uhr