Hubert und Staller

Bleifrei in den Tod

Samstag, 21. Dezember 2019, 16:00 bis 16:45 Uhr

Hubert und Staller geht der Sprit aus. Sie müssen einen unfreiwilligen Spaziergang über Land zur nächsten Tankstelle unternehmen. Auf der Suche nach einem Ersatzkanister machen die beiden in einer Tankstelle einen schrecklichen Fund: Martin Geier liegt tot in seiner Werkstatt. Er wurde erstochen.

Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) ist der Sprit ausgegangen, sie sind auf der Suche nach einer Tankstelle. © NDR/ARD/TMG/Marco Meenen
Hubert (Christian Tramitz, r.) und Staller (Helmfried von Lüttichau, l.) ist der Sprit ausgegangen, sie sind auf der Suche nach einer Tankstelle.

Weder Angestellte, Freunde noch Ehefrau Ines Geier können sich erklären, wer den unbescholtenen Tankstellenbesitzer umgebracht haben könnte. Als Hubert und Staller in der Tankstelle jedoch ein geheimes Lager mit geklauten Airbags und Navigationsgeräten entdecken, erscheint das Opfer in einem ganz anderen Licht. Offenbar war der Mann im großen Stil als Hehler tätig. War ein Streit unter Kriminellen Auslöser für den Mord?

Wer ist der Komplize?

Auf der Suche nach einem Komplizen von Geier werden Hubert und Staller ausgerechnet auf dem Polizeirevier fündig. Dort raubt Handwerker Lutz Tröger mit Reparaturarbeiten nicht nur Revierleiter Girwidz den letzten Nerv, er entpuppt sich auch noch als Neffe des Toten. Und einiges spricht dafür, dass er in die krummen Geschäfte seines Onkels verwickelt ist.

Als Hubert und Staller eine Verbindung zwischen den gestohlenen Autoteilen und ihrem Freund Yazid entdecken, nehmen die Ermittlungen eine ungeahnte Wendung. Nicht nur für Yazid wird der Fall unangenehm, auch Revierleiter Girwidz befindet sich unvermittelt in einer misslichen Lage. Doch ungewollt bringt er Hubert und Staller auf die richtige Fährte. Und so nähern sich die Ermittler Schritt für Schritt dem cleveren Mörder.

Schauspieler/in
Christian Tramitz als Franz Hubert
Helmfried von Lüttichau als  Johannes Staller
Michael Brandner als Reimund Girwidz
Annett Fleischer als Sonja Wirth
Paul Sedlmeir als Martin Riedl
Hannes Ringlstetter als Yazid
Karin Thaler als Dr. Anja Licht
Zeijhun Demirov als Mike Schulz
Felix Auer als Lutz Tröger
Eva-Maria Grein von Friedl als Ines Geier
Christian Lerch als Rainer Steeger
Gabrielle Odinis als Sabine Stanzl
Autor/in
Reinhard Krökel
Moritz Freitag
Regie
Sebastian Sorger
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana