Herr Lengwenus - Der Schulleiter

Freitag, 25. Juni 2021, 06:25 bis 07:20 Uhr

Lehrerinnen und Lehrer: Sie sind die „Prügelknaben“ der Nation. Nur wie sieht ihr Alltag wirklich aus? Sind sie, die schon mal als "faule Säcke" tituliert werden, wirklich überwiegend freizeitorientiert und demotiviert? Während viele Lehrkräfte in der Corona-Krise noch mit E-Mail schreiben an Eltern und Schülerschaft beschäftigt waren, plante dieser Lehrer eine eigene Fernsehshow: Björn Lengwenus.

„Inmitten der Corona-Düsternis war ‚Dulsberg Late Night‘ ein Leuchtturm der Hoffnung: Während das Land gerade in die Schockstarre des ersten Lockdowns verfiel, war Schulleiter Björn Lengwenus bereits auf Sendung – amüsant statt larmoyant“, schreibt die Jury des Grimme Online Awards. Das aktuelle Projekt „Dulsberg Late Night“ des engagierten Hamburger Schulleiters hat 2021 den begehrten Preis in der Kategorie Kultur und Unterhaltung gewonnen.

Aus diesem Anlass zeigt der NDR das preisgekrönte Porträt aus dem Jahre 2010: „Herr Lengwenus – Der Schulleiter“.

Schulleiter Björn Lengwenus und sein Lehrerkollegium bewegen sich auf einem schmalen Grat. Sie müssen in der Schule Disziplin, Sorgen von Schülerinnen und Schülern, kaputte Familienstrukturen und mangelnde soziale Kompetenz ihrer Schützlinge ausbalancieren. Die schulischen Leistungen dürfen sie dabei nicht vergessen. "Ich spüre immer wieder, dass ich Vaterersatz spielen muss, und bei 28 Schülern, das ist einfach zu viel", so Michael Bach, Lehrer an der Schule Fraenkelstraße.

NDR Dokumentarfilmer Timo Großpietsch hat mit seiner Kamera an der Hamburger Haupt- und Realschule Fraenkelstraße den Alltag eines Schulleiters und einiger seiner Kolleg*innen dokumentiert. Der Film bricht mit schnellen Vorurteilen und gibt teils erschütternde Einblicke in den Schulalltag der Lehrkräfte.

Eindrücklich gibt der Film auch Einblicke in den Prüfungsalltag der Schülerinnen und Schüler.

Und die Schülerinnen und Schüler? Sie honorieren zwar das Engagement der Lehrkräfte, scheitern aber trotzdem häufig an sich selbst. Wie Jonathan, ein eigentlich talentierter Schüler und Fußballspieler. Profi will er werden. Nur, ohne Schulabschluss bleibt auch das in diesen Zeiten nicht mehr als ein Traum. So ist das Schicksal von Jonathan, der auf Familienprobleme mit Schulverweigerung reagiert, trotz aller Bemühungen des Schulleiters ein bitterer Moment für das Kollegium. Aber Schulleiter Lengwenus weiß: Seine Kolleginnen, Kollegen und er können nicht viel mehr leisten, als den Schülerinnen und Schülern immer wieder die Hand zu reichen.

Redaktion
Barbara Denz
Autor/in
Timo Großpietsch
Regie
Timo Großpietsch
Produktionsleiter/in
Michael Schinschke

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 16:00 bis 16:10 Uhr