Flussauf, flussab

Flussauf, flussab

Sonntag, 23. August 2020, 13:00 bis 13:45 Uhr

Eine abwechslungsreiche Kanutour durch die Wildnis. Beste Voraussetzungen bieten dafür Berlin und Brandenburg mit mehr als 3.000 Seen und 6.000 Kilometern befahrbaren Flüssen, Kanälen und Rhinen.

Glasklare, türkisfarbene Seen und Bäche

Moderatorin Ulrike Finck paddelt von Lychen nach Templin. Sie startet nördlich von Lychen und durchfährt glasklare, türkisfarbene Seen und Bäche. Motorboote sind hier nicht erlaubt. Angekommen in Lychen, erkundet sie die Sieben-Seen-Stadt. Weiter geht es auf der Woblitz nach Himmelpfort. Nach einem Zwischenstopp auf dem Campingplatz Havelblick zieht es Ulrike Finck weiter flussabwärts Richtung Templin. Der Törn endet auf dem Großen Kuhwallsee an der Schleuse Kannenburg.

Unterwegs trifft Ulrike Finck stolze Besitzerinnen und Besitzer von liebevoll gepflegten Seegrundstücken, Wasserwanderer, Freizeitkapitäne, Dauercamper und Lebenskünstlerinnen. Vom Kajak aus öffnen sich im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder neue Blickwinkel.

Andere Sendungen dieses Themenpakets

Flussauf, flussab

30.08.2020 13:00 Uhr

Berlin und Brandenburg sind perfekt für einen Urlaub auf einem der vielen Seen, Flüsse, Kanäle und Rhine. Ulrike Finck paddelt in Zechlin nördlich von Rheinsberg los. mehr

Flussauf, flussab

06.09.2020 13:00 Uhr

Ulrike Finck startet diesmal direkt an der Brandenburger Landesgrenze auf dem kleinen Menowsee. Von dort geht es auf der Havel nach Fürstenberg, ein wahres Paddelparadies. mehr

Flussauf, flussab

20.09.2020 13:00 Uhr

Sommer, Sonne, Wasser und ein Boot - die Grundausstattung für eine Entdeckungstour. Sie führt Ulrike Finck vom Teupitzer See über viele kleine Seen und die Dahme nach Berlin. mehr

Redaktion
Sara Helmig
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/programm/epg/Flussauf-flussab,sendung1062538.html