Die Retter von Notre Dame

Samstag, 30. Mai 2020, 13:15 bis 14:00 Uhr

3 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Es war ein Schock für die Menschen in Paris und in der ganzen Welt: In den frühen Morgenstunden des 16. April 2019 brannte die Kathedrale Notre Dame und wurde durch ein Feuer schwer beschädigt und gilt als einsturzgefährdet. Die Berichterstattung über den kolossalen Brand löste eine weltweite Welle von Solidarität und Trauer über die schlimmen Schäden an der ikonischen 800 Jahre alten Kathedrale aus.

Blick in das Innere der zerstörten Kathedrale. Es befinden sich riesige Trümmer im Kirchenschiff.

Dieser Film dokumentiert, was in den folgenden Stunden, Tagen, Wochen, Monaten geschah. Ein Jahr lang begleitete ein Kamerateam die Anstrengungen, Notre Dame vor dem Einsturz zu retten. Mit beispiellosem Zugang zur Baustelle zeigt der Film, wie Architekten, Archäologen, Ingenieure und besonders spezialisierte Handwerker sich der Aufgabe stellen, das UNESCO-Weltkulturerbe zu stabilisieren. Es ist eine ungeheure Mission, jeden Tag stellen sie sich neuen Herausforderungen, die schier unmöglich erscheinen.

Dieser Film fängt die menschlichen Geschichten der Retter ein, die vor der epischen Aufgabe stehen, Notre Dame als Kulturgut zu erhalten.

Autor/in
Stéphane Milliere
Redaktion
Barbara Biemann
Produktionsleiter/in
Angelika Brix